RuMaS

Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

Feste Arbeitszeiten schaffen

Die meisten Trader wickeln ihre Handelsgeschäfte von Zuhause aus ab. Das Home-Office bietet zahlreiche Vorteile, schafft Flexibilität und ermöglicht meist die ideale Verbindung von Berufs- und Privatleben.

Heimarbeitsfalle: Arbeiten rund um die Uhr

Doch das Arbeiten von Zuhause aus hat auch seine Tücken – viele Menschen schaffen es nicht, eine klare Trennung von Arbeits- und Freizeit zu vollziehen. Der Computer ist stets verfügbar und verleitet Trader natürlich dazu, immer wieder nach Handelschancen, Kursentwicklungen und Nachrichten zu sehen. Auf diese Weise gelingt es dann nicht, den Feierabend bewusst zu genießen und einfach einmal abzuschalten.

Klare Zeiten für Privatleben schaffen

Es ist deshalb gerade im Home-Office umso wichtiger sich klare Arbeitszeiten zu schaffen und diese auch einzuhalten. Nach Feierabend sollte der Computer heruntergefahren und die Bürotür geschlossen werden – nur dann gelingt es, ohne schlechtes Gewissen seinem Privatleben nachzugehen.

Festen Arbeitsbeginn einplanen

Ebenso wichtig wie die feste Zeit für den Feierabend ist es, sich auf eine feste Uhrzeit zum Arbeitsbeginn festzulegen. Wer Business-like gekleidet und pünktlich an seinem Arbeitsplatz erscheint, läuft weniger Gefahr nachlässig und unmotiviert seiner Arbeit nachzugehen.

Trader brauchen feste Arbeitszeiten

Feste Arbeitszeiten sind wichtig, um nachhaltig Spaß an seiner Arbeit zu haben und Stress gekonnt zu vermeiden. Gerade für Trader ist es wichtig, sich dessen bewusst zu sein, da sie einem besonders hohen Druck ausgesetzt sind. Viele Daytrader beschränken sich deshalb sogar auf nur wenige Stunden täglich, um ihren Handelsgeschäften nachzugehen.

RuMaS-Redaktion

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.