Für erfolgreiche
Trader und Investoren

10 Tipps zum erfolgreichen CFD Trading

Der Handel mit CFDs stellt eine große Herausforderung dar. Hier aufgelistet sind zehn Tipps, die im Rahmen des CFD-Handels eine gute Hilfestellung bieten können.

1. Trading-Plan schriftlich ausarbeiten

Planloses Handeln führt nicht selten kurz oder lang zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals – nicht nur Trading-Anfänger, sondern auch etliche erfahrene Händler müssen sich eingestehen, dass dieser Satz sehr viel Wahrheitsgehalt hat. Das Trading mit CFDs und anderen Handelsinstrumenten ist grundsätzlich eine anstrengende und anspruchsvolle Tätigkeit, die ein strukturiertes Vorgehen verlangt. Um den Trading-Plan besser verinnerlichen zu können, sollten die wichtigsten Punkte nicht nur als Gedankengang konstruiert, sondern am besten auch schriftlich festgehalten werden.

2. Die Handelsstrategie

Im Rahmen der Entwicklung der Strategie, auf der die Ein- und Ausstiegssignale basieren, sollte auf die verschiedenen Marktphasen Bezug genommen werden. Auf diese Weise kann später besser herausgefunden werden, in welchem markttechnischen Zusammenhang die Strategie gute Signale liefern kann und in welchem nicht. Die Handelsstrategie sollte nicht nur die Ein- und Ausstiegssignale, sondern auch die Positionsgrößen und Maßnahmen zur Verlustbegrenzung beschreiben.

3. Das Testen der Handelsstrategie

Bevor eine Handelsstrategie auf einem Echtgeldkonto, bei dem hohe Summen im Spiel sind, zum Einsatz kommt, sollte sie vorerst auf einem Demokonto und gegebenenfalls im Anschluss mit sehr kleinen Positionen ausgiebig getestet werden. In diesem Zusammenhang ist natürlich ein zeitlich unbefristetes Demokonto von Vorteil.

4. Die konsequente Durchführung der Trading-Strategie

Ein stetiges Springen von einer Strategie zur nächsten Strategie kann sich als unvorteilhaft erweisen. Nicht selten ist es besser, eine bestehende Strategie zu verfeinern als sie komplett zu verwerfen.

5. Handeln mit kleinen Summen

Mit kleinen Summen verläuft der Handel in aller Regel emotionsloser als mit hohen Summen. Aus diesem Grund stiftet es vor allem in der ersten Phase der Trader-Laufbahn Sinn, mit verhältnismäßig kleinen Positionen und kleinen Hebeln zu handeln. Keinesfalls sollte Kapital im Spiel sein, dass in der nächsten Zeit anderweitig benötigt wird – eine derartige Situation kann zu kontraproduktivem Stress führen.

6. Die Wahl des CFD-Brokers

Bei der Wahl des CFD-Anbieters sollten die persönlichen Anforderungen im Vordergrund stehen. Ein vermeintlich günstiges Angebot kann sich unter Umständen im Nachhinein als unvorteilhaft erweisen. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall einen CFD Broker-Vergleich.

7. Geeignete Märkte finden und Strategie abstimmen

Nicht jede Strategie eignet sich für jeden Markt. Unterschiede gibt es zum Beispiel hinsichtlich der Volatilität, der Handelszeiten und des Spreads. Aus diesem Grund sollte eine Handelsstrategie immer auf die jeweiligen Märkte und Handelsinstrumente abgestimmt werden.

8. Trading-Plan auch bei emotionaler Belastung beachten

Der Umgang mit den eigenen Emotionen gehört beim Trading zu den größten Herausforderungen. Völlig emotionslos zu handeln ist allerdings ein Ding der Unmöglichkeit. Dennoch sollte der Trading-Plan niemals außer Acht gelassen werden.

9. Handelsvorbereitungen nicht vergessen

Zu den Handelsvorbereitungen gehören zum Beispiel ein kleiner Test der technischen Infrastruktur und der Trading-Plattform. Zudem sollten auf jeden Fall die bevorstehenden Ereignisse, die den Markt beeinflussen könnten, in Erfahrung gebracht werden.

10. Sich Zeit lassen

Der Trading-Lernprozess ist schwierig und langwierig. Dramatische Verlustserien sind nicht selten, wenn das Ziel lautet, den Erfolg in sehr kurzer Zeit zu erzwingen.

Tom Abendroth

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

Meinungen!

Andreas H. schreibt: "Aufgrund von Vergleichen bin ich von Ihren Börsenbriefen völlig überzeugt. Ich bin der Meinung, daß es für Kleinanleger kein vergleichbares Preis- Leistungsverhältnis gibt. Sie können mich demnächst zu Ihren Kunden zählen."

RuMaS Premium

Liebe Leser, liebe RuMaS Freunde,

Sie möchten täglich starke Trading-Ideen für Aktien und Hebel-Zertifikate, ohne dafür viel Zeit zu investieren? Dann könnte die RuMaS Trading-Strategie genau das Richtige sein. Wir verbinden die Fundamental- und Chartanalyse und geben täglich unser bestes, um aus einer Watchliste mit über 400 Werten, die Aktien herauszufiltern, die für Sie möglichst zum Treffer und Volltreffer werden. Wir machen das ganz ordentlich und können das in jeder Woche mit dem Verweis auf die betreffenden Artikel belegen.

Mit dem RuMaS Express-Service ist uns ein echter Preis-Leistung-Kracher gelungen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

RuMaS Premium

Warum sind die Abo-Preise bei RuMaS so günstig?

Grundsätzlich sind wir im Vergleich zu anderen Börsenbriefen sehr preiswert. Das wissen wir, denn wir kennen die Preise der anderen Anbieter. Vielfach werden pro Woche gut 19,00 Euro für das Abo verlangt und dafür gibt es meistens nur eine Information über sehr wenige Aktien oder andere Finanzprodukte pro Woche. Wir arbeiten mit einem kleinen Team und geben nicht viel für Werbung aus. Der Bereich Werbung ist sicher bei vielen Mitbewerbern der größte Kostenblock, den wir uns nicht leisten wollen. Wegen unserer konkreten und erfolgreichen Börsentipps werden wir von Lesern oft an andere Interessenten empfohlen und erreichen dadurch Wachstumsraten, mit denen wir zufrieden sind. Außerdem ist unsere Absprungrate bei den Abonnenten sehr gering. Die Mehrzahl der Abonnenten verlängern die Bezugszeiträume regelmäßig. Solange das so ist, werden wir für marktschreierische große Werbekampagnen kein Geld ausgeben und so preisgünstig bleiben können.

Interessantes!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied! ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld ...weiterlesen