Für erfolgreiche
Trader und Investoren

Rohstoffhandel

Der Handel mit Rohstoffen wird immer beliebter. In der Regel werden Rohstoffe über Future-Kontrakte gehandelt – es besteht jedoch auch die Möglichkeit, an der Entwicklung von Rohstoffen durch andere Anlageprodukte zu partizipieren. Hierzu gehören beispielsweise Rohstoff-Aktien, Rohstoff-Zertifikate, spezielle Fonds oder aber Optionsscheine, denen Rohstoffe als Basiswert zugrunde liegen.

Im Vergleich zum Future-Handel ist der Rohstoffhandel über andere Anlageinstrumente auch mit weniger Geldeinsatz möglich.

Gold

Gold zählt zu den beliebtesten Rohstoffen bzw. Edelmetallen. Bei den Anlegern gilt Gold als ein sicherer Hafen für die vorhandene Liquidität, um bestimmte Krisen auszusitzen. So gilt beispielsweise die Anlage in Gold als ein sicherer Schutz vor Inflation. Selbstverständlich kann Gold in physischer Form ge- und verkauft werden. Zum Handel an der Börse ist allerdings die physische Lieferung wenig geeignet. Gold wird meistens in Form von Optionsscheinen oder Zertifikaten gehandelt. Dabei stellt das Gold den Basiswert dar, dessen Preisentwicklung entsprechend den Wert der Option oder eines Zertifikates beeinflusst.

Silber

Silber steht oft im Schatten des großen Bruders Gold, obwohl dies in vielen Fällen ungerecht ist. Denn Silber ist ebenso ein Edelmetall, das einen relativ hohen Wert besitzt.

In der heutigen Zeit wird Silber unter anderem als industrieller Rohstoff benötigt. Silbervorkommen sind knapp - und die Knappheit bestimmt den Preis. Manche Experten behaupten, dass Silber knapper als Gold wäre, da Silber verbraucht und Gold nur gesammelt wird.

Der Handel an der Börse erfolgt mit den gleichen Produkten wie der Handel mit Gold – über Optionsscheine, Fonds oder Zertifikate.

Öl

Der Handel mit dem Öl erfolgt, wie bei vielen anderen Rohstoffen, über Finanzprodukte wie Optionsscheine oder Zertifikate. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, welche Art von Öl als Basis bzw. Underlying hinterlegt ist. Es gibt verschiedene Arten von Öl hinsichtlich ihrer Herkunft und Eigenschaften.

Öl gilt oftmals als Indikator für die Lage der Industrie. Steigende Ölpreise deuten oftmals auf eine starke Nachfrage seitens der Wirtschaft hin. Der Ölpreis hängt unter anderem von der Fördermenge der OPEC-Länder ab, die darüber den Ölpreis zu steuern versuchen.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

Meinungen!

Andreas H. schreibt: "Aufgrund von Vergleichen bin ich von Ihren Börsenbriefen völlig überzeugt. Ich bin der Meinung, daß es für Kleinanleger kein vergleichbares Preis- Leistungsverhältnis gibt. Sie können mich demnächst zu Ihren Kunden zählen."

RuMaS Premium

Liebe Leser, liebe RuMaS Freunde,

Sie möchten täglich starke Trading-Ideen für Aktien und Hebel-Zertifikate, ohne dafür viel Zeit zu investieren? Dann könnte die RuMaS Trading-Strategie genau das Richtige sein. Wir verbinden die Fundamental- und Chartanalyse und geben täglich unser bestes, um aus einer Watchliste mit über 400 Werten, die Aktien herauszufiltern, die für Sie möglichst zum Treffer und Volltreffer werden. Wir machen das ganz ordentlich und können das in jeder Woche mit dem Verweis auf die betreffenden Artikel belegen.

Mit dem RuMaS Express-Service ist uns ein echter Preis-Leistung-Kracher gelungen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

RuMaS Premium

Warum sind die Abo-Preise bei RuMaS so günstig?

Grundsätzlich sind wir im Vergleich zu anderen Börsenbriefen sehr preiswert. Das wissen wir, denn wir kennen die Preise der anderen Anbieter. Vielfach werden pro Woche gut 19,00 Euro für das Abo verlangt und dafür gibt es meistens nur eine Information über sehr wenige Aktien oder andere Finanzprodukte pro Woche. Wir arbeiten mit einem kleinen Team und geben nicht viel für Werbung aus. Der Bereich Werbung ist sicher bei vielen Mitbewerbern der größte Kostenblock, den wir uns nicht leisten wollen. Wegen unserer konkreten und erfolgreichen Börsentipps werden wir von Lesern oft an andere Interessenten empfohlen und erreichen dadurch Wachstumsraten, mit denen wir zufrieden sind. Außerdem ist unsere Absprungrate bei den Abonnenten sehr gering. Die Mehrzahl der Abonnenten verlängern die Bezugszeiträume regelmäßig. Solange das so ist, werden wir für marktschreierische große Werbekampagnen kein Geld ausgeben und so preisgünstig bleiben können.

Interessantes!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied! ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld ...weiterlesen