Für erfolgreiche
Trader und Investoren

Verträge

Mietverträge

Wenn der Trader den Schritt in die Selbstständigkeit mit einer Anmietung eines Büros verbindet, sind die Mietkosten ein wesentlicher Faktor, aber auch die Energie- und sonstigen Nebenkosten sollten vorher einigermaßen exakt bekannt sein. Wichtig sind weiterhin eine schnelle Internetanbindung und ein heller, freundlicher Büroraum. Für den Trader gilt, wie auch grundsätzlich bei Neugründungen, dass der erste Mietvertrag nicht über eine sehr lange Laufzeit abgeschlossen werden sollte. Falls das Geschäft nicht den erhofften Erfolg nach sich zieht, kann die Miete sonst auch noch lange Zeit nach der Aufgabe des Gewerbes eine hohe Belastung sein. Wenn das Büro des Traders zum Beispiel im Wohnhaus der Eltern ist, ist die offizielle Anmietung des Büroraums alleine aus steuerlichen Gründen zu empfehlen, da diese Kosten natürlich vom Ertrag abgesetzt werden können.

Leasing oder Kauf

Heute kann fast alles geleast werden, selbstverständlich auch Computer-Systeme. Das Startkapital des Traders sollte allerdings so groß sein, das über Kauf oder Leasing von Hard- und Software nicht nachgedacht werden muss. Jeder weiß, dass ein Computermodell bereits veraltet ist, wenn man es gerade gekauft hat. Aus diesem Grund sind die Leasingangebote für Computer sehr schlecht. Die Leasingraten für 4 – 5 Jahre addieren sich etwa auf den zweifachen Neupreis, wenn man die günstigsten Kaufangebote anschaut.

Arbeitszeit / Privatleben

Die meisten Trader arbeiten im Home-Office, was vordergründig zahlreiche Vorteile bietet, weil das Arbeiten von Zuhause Flexibilität schafft und die ideale Verbindung von Berufs- und Privatleben ermöglicht.  Viele Menschen schaffen es mit einem Home-Office allerdings nicht, eine klare Trennung von Arbeits- und Freizeit zu vollziehen. Der Computer ist stets verfügbar und verleitet Trader natürlich dazu, immer wieder nach Handelschancen, Kursentwicklungen und Nachrichten zu sehen. Damit das Familienleben und die Gesundheit nicht leiden, ist es aus diesem Grund für den Trader sehr wichtig, sich klare Arbeitszeiten zu schaffen und diese auch einzuhalten. Feste Arbeitszeiten sind ebenso wichtig, wie eine geregelte Freizeit. Dabei kann sich die Arbeitszeit durchaus auch an Börsenzeiten auf anderen Kontinenten orientieren, allerdings nicht pausenlos.

Budgetplanung

Jedes Unternehmen sollte eine klare Kostenstruktur haben, innerhalb der eine ordentliche Planung möglich ist. Das gilt auch für den Trader. Die Kostenstruktur ist durch die vorbereitenden Planungen vorhanden. Auf Basis dieser Kostenstruktur und eines kostendeckenden Einkommens kann der Trader eine Budgetplanung machen, die quasi die monatlichen Ausgaben und geplanten Einnahmen aufzeigt. Bei starken Abweichungen muss – wie in jedem Unternehmen – gegengesteuert werden.

Limits

Für den selbstständigen Trader ist es wichtig, sich selbst für seine Handelsgeschäfte Limits zu setzen. Einmal bestimmt das zur Verfügung stehende Gesamtkapital natürlich schon einen gewissen Rahmen, aber auch für die einzelne Transaktion, für den Tag, für die Woche und den Monat sollten jeweils Limits existieren, die dem Trader seinen Handlungsspielraum in jedem Moment aufzeigen. Nur mit viel Disziplin und einem festen Handlungsrahmen wird es gelingen das Geschäft seriös zu betreiben und den Spielcharakter zu verlieren.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

RuMaS Express-Service

Hier bekommen Sie täglich starke Trading-Ideen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei

Wir beweisen es Ihnen! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader!

In allen Börsenzeiten Geld verdienen! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied

Was unterscheidet RuMaS von anderen Börsendiensten? ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld

– wie geht das? ...weiterlesen

RuMaS Trading-Tipps

Börsengewinne machen ist keine Hexerei!

  • wöchentliche Trading-Liste mit mindestens 10 Werten!
  • wöchentliche Updates und neue Börsentipps!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • Trading-Tipps für den erfolgreichen Börsenhandel!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • auch für Anfänger bestens geeignet!

RuMaS Trading-Tipps  - besser geht`s nicht!