Für erfolgreiche
Trader und Investoren

Der Knaller für neue Abonnenten: Sommeraktion - Eiskalte Trades für die heiße Jahreszeit!

Wir haben für unsere Leser, die noch nicht zu unserem Abonnentenkreis gehören ein kleines Präsent vorbereitet. Sie erhalten einen Preisnachlass für unsere beliebten Premium-Angebote:

  • RuMaS Express-Service: Handeln Sie die Märkte rauf und runter! Long- und Short-Trades! Zwei Angebote zum kleinen Preis!
  • RuMaS Trading-Tipps: Wöchentliche Trading-Liste mit mindestens 10 Werten! Wöchentliche Updates und neue Börsentipps! Konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!

Strategie

Tradingsziele

Bei den Tradingszielen steht sicher die Gewinnmaximierung an erster Stelle; das wäre normal. Die Frage ist nur, wie das erreichbar ist. Wenn ein Trader beginnt, versucht er es oft mit verschiedenen Produkten bei Aktien, Rohstoffen, Währungen und mit unterschiedlichen Analysemethoden. Er verwendet die Chartanalyse, die Fundamentalanalyse, beachtet Indikator-Signale, erkennt Gaps, das sind Kurslücken, oder versucht die korrelierenden Märkte und Devisenmärkte einzuschätzen. Um daraus Tradingsziele zu entwickeln ist es wichtig, dass alle Trades exakt mit den wesentlichen Entscheidungsgrundlagen notiert werden und daraus täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich eine Gesamtübersicht mit Erfolgsbilanz erstellt wird. Auf diese Weise bekommt der Trader eine sichere Definition seiner erfolgreichen Tradingsziele, die er langfristig verfolgen will.

Tradingsstrategie

Wenn der Trader durch die Dokumentation seiner Trades ein Konzept für seine Tradingsziele erstellt hat, kann er daraus eine Tradingsstrategie erstellen. In der Tradingsstrategie wird exakt beschrieben, welche Produkte der Trader handeln will, mit welchen Analysemethoden er die einzelnen Produkte beurteilt, ob er sich vorrangig mit Daytrading oder längeren Anlagen befassen will und in welchen Märkten, d.h. auch bei welchen Börsen, er den Handel betreiben will. Zur Strategie gehören außerdem das Budget und der Zeitraum, in dem er in bestimmten Märkten investieren wird.

Erfolgskontrolle

Der Trader muss unbedingt sein eigener Controller sein! Täglich, wöchentlich und monatlich muss eine Erfolgskontrolle stattfinden. Das ist nicht nur der erzielte Ertrag, sondern auch die Untersuchung der erfolgreichste Strategie, d.h. der ertragreichsten Produkte, erfolgreichsten Analysemethode und der lukrativsten Märkte. Auf diese Weise verändert sich möglicherweise die Strategie und wird durch eine kontinuierliche Erfolgskontrolle ständig verfeinert und verbessert.

Gewinnverwendung

Der Trader sollte erzielte Gewinne weder direkt Reinvestieren, noch in der Haushaltskasse verschwinden lassen. Es ist zu empfehlen, dass die Privatentnahmen eines Gehaltes entsprechen, das sich der Trader zukommen lässt und die Überschüsse zunächst auf einem anderen Konto geparkt werden. Darüber, wann die Gewinne ausgeschüttet werden und wie diese verwendet werden sollen, sollte der Trader eine grundsätzliche Regelung haben, von der nicht abgewichen wird.

Plan B

Das Geschäftskapital des Traders darf nur aus Vermögen stammen, welches nicht zum Lebensunterhalt benötigt wird. Die Budgetierung muss exakt eingehalten werden und wenn der Trader das vorgesehene Budget „verbrannt“ hat, darf kein Risiko durch neues Kapital, das nicht wirklich übrig ist, eingegangen werden. Was dem folgt, ist „Plan B“, der als ein Konzept des Scheiterns vorhanden sein muss. Dieses Konzept wird vor dem Schritt in die Selbstständigkeit schriftlich festgehalten und darf auch nicht ignoriert werden. Plan B dient dem Selbstschutz für den Trader und (wenn vorhanden) seiner Familie. Er soll eine gesicherte Rückführung in eine andere Tätigkeit zum Ziel haben und diese finanziell ermöglichen.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

Meinungen!

Andreas H. schreibt: "Aufgrund von Vergleichen bin ich von Ihren Börsenbriefen völlig überzeugt. Ich bin der Meinung, daß es für Kleinanleger kein vergleichbares Preis- Leistungsverhältnis gibt. Sie können mich demnächst zu Ihren Kunden zählen."

RuMaS Premium

Liebe Leser, liebe RuMaS Freunde,

Sie möchten täglich starke Trading-Ideen für Aktien und Hebel-Zertifikate, ohne dafür viel Zeit zu investieren? Dann könnte die RuMaS Trading-Strategie genau das Richtige sein. Wir verbinden die Fundamental- und Chartanalyse und geben täglich unser bestes, um aus einer Watchliste mit über 400 Werten, die Aktien herauszufiltern, die für Sie möglichst zum Treffer und Volltreffer werden. Wir machen das ganz ordentlich und können das in jeder Woche mit dem Verweis auf die betreffenden Artikel belegen.

Mit dem RuMaS Express-Service ist uns ein echter Preis-Leistung-Kracher gelungen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

RuMaS Premium

Warum sind die Abo-Preise bei RuMaS so günstig?

Grundsätzlich sind wir im Vergleich zu anderen Börsenbriefen sehr preiswert. Das wissen wir, denn wir kennen die Preise der anderen Anbieter. Vielfach werden pro Woche gut 19,00 Euro für das Abo verlangt und dafür gibt es meistens nur eine Information über sehr wenige Aktien oder andere Finanzprodukte pro Woche. Wir arbeiten mit einem kleinen Team und geben nicht viel für Werbung aus. Der Bereich Werbung ist sicher bei vielen Mitbewerbern der größte Kostenblock, den wir uns nicht leisten wollen. Wegen unserer konkreten und erfolgreichen Börsentipps werden wir von Lesern oft an andere Interessenten empfohlen und erreichen dadurch Wachstumsraten, mit denen wir zufrieden sind. Außerdem ist unsere Absprungrate bei den Abonnenten sehr gering. Die Mehrzahl der Abonnenten verlängern die Bezugszeiträume regelmäßig. Solange das so ist, werden wir für marktschreierische große Werbekampagnen kein Geld ausgeben und so preisgünstig bleiben können.

Interessantes!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied! ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld ...weiterlesen