ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Teva Pharmaceutical: Geht da doch noch was? Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos!

Es ist schon ein Trauerspiel, wenn man sich den Kurs von Teva Pharmaceutical anschaut. Die Aktie befindet sich seit einer gefühlten Ewigkeit im Abwärtstrend. Mit über 70 USD stand im Jahr 2015 ein Rekordhoch zu Buche. Von da an sollte es, abgesehen von einigen Gegenbewegungen, stetig bergab gehen. Anfang Januar konnten wir in den RuMaS Trading-Tipps an einer solchen Gegenwehr mit einem Volltreffer von knapp 25% Aktiengewinn partizipieren und möglicherweise besteht jetzt wieder die Chance für einen Trade. Im Generika-Markt ist Teva mit 18,85 Mrd. USD Umsatz ein Gigant und wenn man sich das geschätzte 2019er KGV von 4,0326 anschaut, ist die Aktie sehr billig; vorausgesetzt, dass die Zahlen nicht noch nach unten korrigiert werden. Es lohnt sich auf jeden Fall Teva weiter genau zu beobachten. Wo wir bei Aktien einsteigen würden, erfahren Sie – wie immer – wenn Sie den Express-Service abonnieren.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.