ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Sartorius: Wir sehen eine Short-Chance!

Der Jahresbeginn 2019 begann mit einer Rallye, die aber nach einem Allzeithoch bei 195,40 Euro Ende Juli gebremst wurde. Vom Hoch hat sich die Aktie wieder entfernt und zeigt eine kleine Abwärtsbewegung. Die gleitende Durchschnittslinie für 100-Tage gab bisher Halt und jetzt wird es spannend ob die Unterstützung für eine Trendwende sorgt. Wir sehen im Moment für Sartorius verschiedenen Indikatoren, die auf fallende Kurse hinweisen. Der Einstieg erscheint charttechnisch allerdings nur sinnvoll, wenn die Unterstützung verloren wird.

Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius hatte hervorragende Zahlen gemeldet und auch die Erwartungen der Analysten übertroffen. Man muss feststellen, dass sich die Kursziele der Analysten nach oben entwickelt haben, aber es keine Kaufempfehlung gab. Die Analysten tendieren überwiegend dazu, dass man die Aktie verkaufen oder halten soll. Die Gesamtbewertung mit 4 x halten und 5 x verkaufen spricht Bände die Kursziele liegen im Bereich zwischen 125,00 und 184,00 Euro.

Wer den Nervenkitzel etwas erhöhen möchte, kann mit dem Knockout-Hebel-Zertifikat der XXXXXX (WKN XXXXXX) im Moment mit einem Hebel von XX,XX die Chance erhöhen. Der Totalverlust tritt bei X,XX Euro ein. Die WKN und die Daten des Zertifikats sind unseren Abonnenten vorbehalten, wofür wir um Verständnis bitten.

Wir haben unter unseren Abonnenten alle Erfahrungsklassen im Börsengeschäft. Das sind Anfänger, geübte Anleger, bis hin zu erfahrenen Tradern. Wir hoffen, dass auch Sie mit uns zufrieden sind und freuen uns, wenn Sie bei uns bestellen.