Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

RIB Software mit neuem Auftrag – Aktie sackt nach gutem Wochenstart wieder ab !!

RIB Software hat am Montag einen neuen Auftragseingang vermeldet. Die RIB Software Australia hat eine Vereinbarung mit einer australischen Regierungsorganisation abgeschlossen. Zwar gibt es keine finanziellen Details, dennoch könnte die dreijährige Vereinbarung dem Unternehmen deutlich weiterhelfen. Hierbei geht es wohl um einen Auftrag im Big Data Bereich. Eine der interessantesten Technologien der Zukunft.

Der Aktienkurs startete daraufhin zum Wochenstart direkt durch und ging bis auf 21,38 Euro als Tageshöchstwert hoch. Doch in der Mitte des Tages verlor die Aktie wieder deutlich und im Vergleich zum Tageshöchstwert fast einen Euro. Die Aktie geht mit einem Minus von 1,25 Prozent und einem Kurs von 20,52 Euro aus dem ersten Handelstag der Woche. Ist damit die positive Aufwärtsbewegung vom Ende der letzten Woche schon wieder gebrochen oder nur die ersten Gewinnmitnahmen?

Nach dem sich die Aktie vom unteren Ende des Bollinger-Bandes bei 19.88 Euro absetzen konnte, scheint der positive Trend nun wieder gebrochen. Sollte die Aktie doch wieder an Wert zulegen, könnte der Widerstand bei 22,60 Euro entscheidend werden. Am Montag streifte die Aktie diesen Wert nicht mal knapp diese Marke. Sollte die Aktie weiterhin den negativen Weg nach unten gehen, könnte die Marke bei 19,88 Euro für genügen Support sorgen um einen neuen Aufwärtstrend einzuleiten. Wird aber auch diese wichtige Marke durchbrochen, kann es passieren, dass die Aktie auf das Jahrestief bei 17,29 Euro zusteuert.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.