Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

Rebound bei Deutscher Beteiligungs AG nach schwacher Woche?

Seit Anfang Januar befindet sich die Deutsche Beteiligungs AG im langfristigen Abwärtstrend. In dieser Zeit verloren Aktionäre die eine Aktie des Unternehmens aus Frankfurt am Main besaßen, knapp 17 Euro an Kurswert. Dies entspricht einem Verlust von knapp über 30 Prozent.

Nach einer sehr wechselhaften Woche, mit Höchststand bei 36,15 Euro und einem Tiefststand bei 34,50 Euro, könnte am Freitag ein neuer positiver Trend für alle Trader eingeleitet worden sein. Die Aktie geht mit einem Plus von 0,29 Prozent und einem Kurs von 35,05 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Startet die Aktie am Montag positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 35,40 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird eine Abwärtsbewegung eingeleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 34,90 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte sich der Aufwärtstrend bestätigen. Durchbricht sie diese dagegen, könnte eine Abwärtsbewegung eingeleitet werden. Um den positiven Trend vom Freitag fortzusetzen müssen die wichtigen Marken am Anfang der Woche überwunden werden. Auch ein weiterer Abrutsch ist möglich, wenn man sich den langfristigen Trend ansieht. Dennoch sind auch wie zu Beginn der letzten Woche einige kurzfristige Gewinne mit der Aktie der Deutschen Beteiligungs AG möglich!!

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.