ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Positive Ergebniseffekte bei 1&1 Drillisch – Analysten uneinig über Aktie!

Wie die 1&1 Drillisch AG berichtet könnte ein positiver Ergebniseffekt aus laufenden Preisanpassungsrunden erst im Geschäftsjahr 2018 oder sogar erst im Geschäftsjahr 2019 verbucht werden. Hierbei geht es um Verhandlungen mit einem Vorleistungsanbieter. Es wird wohl auf eine rückwirkende gutachterliche Entscheidung hinaus laufen.

Auch Analysten zeigen sich aktuell uneinig bezüglich der 1&1 Drillisch Aktie und vergeben unterschiedliche Einschätzungen. Zwei Experten scheinen sich von den aktuellsten Ratings aber dann doch sehr einig. Macquarie Research und Goldman Sachs vergeben eine Halteempfehlung mit einem Kursziel bei 45 Euro je Aktie. Die Experten von Warburg Research sehen die Aktie des Telekommunikationskonzerns deutlich positiver. Die Experten vergeben eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 64 Euro je 1&1 Drillisch AG Aktie. Am Freitag geht die Aktie mit einem Minus von 3,78 Prozent und einem Kurs von 38,68 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 40,42 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend eingeleitet werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung bestätigt. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 38,26 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend eingeleitet werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung bestätigt werden.

Das sind unsere Trading-Tipps-Gewinner in der Zeit vom 07. bis 11. Januar 2019:

Singulus (gesamt + 5,56%), SAP + 3,28%, CropEnergies + 4,12% (gesamt + 12,22%), Alibaba + 7,62%, Teva Pharma. (gesamt + 20,32%), HelloFresh + 14,29%, Fresenius Medical Care (gesamt + 8,71%), Airbus (gesamt + 6,99%), Paragon (gesamt + 16,85%), Millenial Lithium + 17,85% (gesamt + 37,5%), mVISE (gesamt + 28,52%), Home24 + 9,16%, Hapag-Lloyd + 8,94%, Lanxess + 8,98%, HeidelbergCement + 3,02%, Deutsche Post + 3,37%

Mit dem RuMaS Express-Service bekommen Sie täglich aktuelle Marktberichte und viele spannende Trading-Ideen zum „kleinen Preis!“ Wer sich vom Anleger zum Trader entwickeln möchte und mit kurzen Haltezeiten Gewinne machen möchte, bekommt mit dem Express-Service ständig neue Trading-Ideen frei Haus. Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für RuMaS Trading-Tipps entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.