ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Norma Group: Schnäppchen oder liegen die Analysten falsch?

Seit Mai 2018 befindet sich Norma Group in einer Abwärtsbewegung, die in der vergangenen Woche sogar unter die charttechnische Unterstützung bei 35,00 Euro geraten ist. Das Tagestief vom Donnerstag lag bei 34,34 Euro und am Freitag gab es eine starke Gegenreaktion, die bei 36,20 Euro abgefangen wurden und mit einem Schlusskurs im Xetra-Handel bei 35,10 Euro endete. Am Montag setzte sich der Anstieg bis zum Widerstand bei etwa 36,00 Euro fort und jetzt wird man sehen, ob der Ausbruch nach oben erfolgt und sich der Kurs wieder in Richtung Norden absetzt.

Die Analysten sehen Norma Group recht optimistisch. Die letzten beiden Kursziele aus dem Mai liegen zwischen 48,00 Euro und 53,00 Euro und Anfang Mai wurden 62,00 Euro als Kursziel genannt. Der Kurs steht allerdings da, wo wir ihn schon 2016 gesehen haben. Ob die Analysten falsch liegen oder der Markt, werden wir sicher bald erfahren. Wir halten uns an die Charttechnik und sehen eine Chance. Wo wir den nächsten Einstieg sehen und welches Hebel-Produkt wir wählen würden, erfahren Sie immer im Express-Service.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.