ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Nordic Gold produziert Gold barrenweise

Nach Produktionsbeginn Ende November 2018 gab der noch jüngste finnische Goldproduzent, Nordic Gold Corp. (ISIN: CA65562B1085 / TSX-V: NOR), gestern ein erstes Produktionsupdate von seiner ‚Laiva’-Goldmine heraus. Bisher wurden in Summe 145,3 kg Doré-Barren produziert. Dabei wurde ein 38,5 kg Doré-Barren, bestehend aus 1.028,91 Unzen Gold, und ein 78 kg Doré-Barren, bestehend aus 1.981,3 Unzen Gold, im Dezember 2018 hergestellt. Daraus errechnet sich eine Dezemberproduktion von 116,5 kg Doré-Barren bzw. 3.010,21 Unzen Gold. Im noch jungen Jahr 2019 wurde bis dato ein 39,7 kg Doré-Barren gegossen, in dem 1.090 Unzen Gold enthalten sind. Damit wurden bisher insgesamt 4.100,22 Unzen Gold in nur rund 1,5 Monaten auf der ‚Laiva’-Goldmine produziert.

Aus den bisherigen Goldverkäufen konnte Nordic Gold bereits die stolze Summe von rund 5.172.320 USD einnehmen.

In der Zeit vom 8. bis 14. Januar 2019 wurden allerdings die Verarbeitungsvorgänge zwecks geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig unterbrochen. Die Wartungsarbeiten kommen nicht überraschend, da bei Inbetriebnahme der Mühle noch Einzelteile fehlten, die zwar nicht essenziell wichtig sind, aber dennoch montiert werden mussten. Um allerdings Cashflow zu generieren, wurde vom Management beschlossen, die Produktion auch ohne die Fehlteile anlaufen zu lassen und nicht auf diese zu warten. In Anbetracht der guten Produktionsleistung und des bereits erzielten Cashflows scheinbar eine richtige Entscheidung des Managements. Aber nun sind alle Teile montiert, die Mühle ist komplettiert und wieder angefahren worden. Während der Stilllegung wurde weiterhin kontinuierlich Erz abgebaut und weitere 60.000 Tonnen hochwertiges Erz auf Halde gefahren.

Michael Hepworth, Präsident und CEO von Nordic Gold, ist sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams, sieht das Unternehmen aber noch vor einigen Herausforderungen: „Wir müssen jetzt auf den Aufbau eines profitablen Unternehmens hinarbeiten. Die nächsten Monate werden entscheidend sein, wenn wir unsere Produktion hochfahren. Wie bei jedem Minenstart sind viele Anpassungen erforderlich, um die Leistung zu optimieren und es wird einige Monate dauern, bis wir die optimale Leistung erreicht haben.“

Zudem teilte das Unternehmen - www.commodity-tv.net/c/search_adv/ - noch mit, dass Direktor David Forest Nordic Gold auf eigenen Wunsch hin verlässt. Forest sehe das Konfliktpotenzial mit seinen anderen Tätigkeiten als zu hoch an, weshalb er diesen Weg gewählt hätte. Nordic Gold dankt ihm für seine Dienste im Unternehmen und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße   
Ihr
Jörg Schulte

Über den Autor
Jörg Schulte beschäftigt sich speziell mit Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Zu den Unternehmen aus seiner Beobachtungsliste werden kontinuierlich Updates, Artikel über die Geologie und dem operativen Geschäft veröffentlicht. Dadurch sollen die Leser aktuelle Hintergrundinformationen erhalten, die sie anregen sollen, sich im Eigenstudium tiefer einzuarbeiten. Auf seiner Internetseite www.js-research.de können Sie sich für den kostenlosen & unverbindlichen Newsletter eintragen, der Sie zeitnah über aktuelle Geschehnisse zu Werten aus der Beobachtungsliste und dem Rohstoffmarkt informiert. info@js-research.de

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.