Für erfolgreiche
Trader und Investoren

Nordic Gold - Fundamental Research hebt Kursziel auf 0,46 CAD an

Bereits im Februar 2018 hatte das kanadische Analyseunternehmen Fundamental Research Corp. den angehenden Goldproduzenten Nordic Gold Corp. (ISIN: CA31822Q1037 / TSX-V: NOR) unter die Lupe genommen, und dem Unternehmen aufgrund seines Potenzials einen fairen Kurswert von 0,25 CAD bescheinigt. Mit einer Anhebung auf 0,30 CAD würdigte Fundamental Research im Juli 2018 das Entwicklungstempo und die Risikominimierung durch eine Wirtschaftlichkeitsstudie.  In den Folgemonaten hatte das Unternehmen aber weitere entscheidende Fortschritte erzielt, was Fundamental Research nun zu einer neuerlichen Bewertung veranlasste.

In der per 18. September 2018 veröffentlichten Studie wurden in erster Linie die erreichten Meilensteine der Zeit ab Mitte Juli 2018 zur Beurteilung herangezogen. Die bereits in den Analysen zuvor eingepflegten Argumente der Vorwirtschaftlichkeitsstudie, den Zeitplan bis zur Produktion der ‚Laiva’-Mine, das Erweiterungspotential für zusätzliche Erzdepots und dem Aufbau der Mannschaft blieben diesmal ohne neuerlichen Bewertungsansatz.

Quelle: Fundamental Research Corp.

So stützte man die Kriterien für die neue Beurteilung auf folgende Fakten:

Im August 2018 änderte das Unternehmen seinen Namen von Firestone Resources auf Nordic Gold Corporation - www.youtube.com/watch -, wobei dies kein Bewertungskriterium darstellt, sondern nur die Affinität zum Lebens- und Arbeitsraum des Unternehmens zum Ausdruck bringt.

Hingewiesen wird auf die am 6. September 2018 verkündete Planung des Unternehmens, eine Aktienplatzierung durchzuführen, die 10 Mio. CAD bei einem Ausgabepreis von 0,15 CAD in die Kasse spülen soll. Jeder Aktie beigefügt wäre eine Option, die innerhalb von 2 Jahren zu einem Preis von 0,20 CAD in eine Aktie umgewandelt werden könnte.

Stark wird jedoch der Verhandlungserfolg bezüglich des Vertrages für Goldvorwärtsverkäufe  beachtet, den Firestone Resources bereits im November 2017 mit Pandion Mine Finance angeschlossen hatte. Der verbindliche Vertrag hätte vorgesehen, rund 267 Mio. Aktien an Pandion Mine Finance zu übergeben, im Falle, dass Pandion alle Optionen aus diesem Vertrag eingelöst hätte. Dies hätte nahezu eine Verdreifachung der aktuell ausgegebenen Aktien bedeutet, und somit einen extremen Wertverlust der Altaktionäre. Das Ergebnis der Nachverhandlung dieses Vertrages führte zu enormen Verbesserungen, die den wesentlichsten Teil der Bewertung durch Fundamental Research darstellen. Die Barzahlung in Höhe von 1,5 Mio. CAD, die extrem reduzierte Aktienausgabe von nur 36,5 Mio. Aktien, und der Zusatzvermerk, weitere Aktien bei Erfolg der zuvor angesprochenen Finanzierungsrunde zu übergeben, um Pandion Mine Finance den 19,9 %-Anteil  an allen Aktien zu sichern, war der Hauptgrund für die Anhebung des Kurszieles durch Fundamental Research.

Die Finanzsituation von Nordic Gold Corp. sieht die Analyse mit einem Arbeitskapital in Höhe von 14,53 Mio. CAD und einem freien Barbetrag von etwa 5 Mio. CAD ausreichend gesichert. Weitere Einnahmen könnten durch Wandlung von rund 10,73 Mio. Optionen generiert werden, von denen jedoch 7,05 Mio. den Wandlungspreis noch nicht erreicht hätten.

Quelle: ca.finance.yahoo.com

Fundamental Research verwendet bei seinen Bewertungen die ‚discounted cash flow’-Methode (‚DCF’), einer gängigen Standardbewertung, und ermittelte aufgrund der verbesserten Situation im Unternehmen den neuen Wert je Aktie mit 0,46 CAD. Das entspricht einer Vervierfachung gegenüber dem aktuellen Kurs von 0,11 CAD je Aktie und einer knappen Verdreifachung gegenüber den Durchschnittskursen der letzten 12 Monate, wo die Aktien in einer Bandbreite von 0,07 CAD und 0,17 CAD schwankten.

Viele Grüße 
Ihr
Jörg Schulte 

Über den Autor
Jörg Schulte beschäftigt sich speziell mit Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Zu den Unternehmen aus seiner Beobachtungsliste werden kontinuierlich Updates, Artikel über die Geologie und dem operativen Geschäft veröffentlicht. Dadurch sollen die Leser aktuelle Hintergrundinformationen erhalten, die sie anregen sollen, sich im Eigenstudium tiefer einzuarbeiten. Auf seiner Internetseite www.js-research.de  können Sie sich für den kostenlosen & unverbindlichen Newsletter eintragen, der Sie zeitnah über aktuelle Geschehnisse zu Werten aus der Beobachtungsliste und dem Rohstoffmarkt informiert. info@js-research.de

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

RuMaS Express-Service

Hier bekommen Sie täglich starke Trading-Ideen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei

Wir beweisen es Ihnen! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader!

In allen Börsenzeiten Geld verdienen! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied

Was unterscheidet RuMaS von anderen Börsendiensten? ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld

– wie geht das? ...weiterlesen

RuMaS Trading-Tipps

Börsengewinne machen ist keine Hexerei!

  • wöchentliche Trading-Liste mit mindestens 10 Werten!
  • wöchentliche Updates und neue Börsentipps!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • Trading-Tipps für den erfolgreichen Börsenhandel!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • auch für Anfänger bestens geeignet!

RuMaS Trading-Tipps  - besser geht`s nicht!