ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Neuer Vorstand beginnt mit Arbeit bei GEA Group AG – Aktie arbeitet weiter am Comeback!!

Das Stefan Klebert der neue Vorstandsvorsitzende der GEA Group AG wird ist lange kein Geheimnis mehr und wurde am Montag in die Tat umgesetzt. Er übernimmt seit Montag den Vorstandsvorsitz der GEA Group AG. Klebert gehört bereits seit Mitte November dem Vorstand von GEA an und übernimmt nun die Nachfolge von Jürgen Oleas. Dieser war seit über 14 Jahren der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens aus Düsseldorf. Zuvor leitete Klebert als Vorstandsvorsitzender den internationalen Industriekonzern Schuler AG. Zu dem war er vorher Geschäftsführer in der Aufzugsbranche bei Schindler und Bereichsvorstand Industrial Services bei thysenkrupp. Er ist bis zum 31. Dezember 2021 in den GEA Vorstand bestellt. Zu dem beruft das Unternehmen Marcus Ketter zum 20. Mai als Finanzchef in den Vorstand. Der Manager wechselt vom Klöckner Konzern zur GEA Group AG. Er tritt somit die Nachfolge vom scheidenden Helmut Schmale an. Bereits bei Klöckner begleitete er das Amt des Finanzvorstandes.

Nach dem Kurseinbruch Anfang Februar arbeitet die Aktie weiter an seinem Comeback und startet gut in die Woche. Bereits Ende der letzten Wochen vergaben die Analysten von Kepler Cheuvreux eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 25 Euro je GEA Group AG Aktie. Am Montag geht die Aktie mit einem Plus von 3,12 Prozent und einem Kurs von 21,15 Euro aus dem ersten Handelstag der Woche.

Um das Comeback fortzusetzen muss die Aktie die Widerstandsmarke bei 21,98 Euro überwinden. Sollte dies gelingen, könnte sich der Aufwärtstrend bestätigen und wieder Gewinne für Anleger und Aktionäre der GEA Group AG bedeuten.

10 Jahre RuMaS - Jubiläumsangebot: Express-Service und Trading-Tipps zum Schnäppchenpreis!

Kompetent – Leistungsstark – Zuverlässig

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem Geburtstag. Das Angebot ist zeitlich begrenzt bis Ende des Monats.

Haben Sie unseren Express-Service schon abonniert? Falls nicht, haben Sie viele sehr gute Börsentipps verpasst. Wer umfassend informiert werden will, abonniert zum Sonderpreis die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi. Das Jubiläumsangebot ist zeitlich begrenzt bis Ende des Monats.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.