Für erfolgreiche
Trader und Investoren

Leoni, Lanxess: Volltreffer! RIB Software: Brutaler Absturz! Schaeffler: Neustart? RWE, General Electric, Hugo Boss, SGL Carbon

Täglich bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Informationen, aber Sie haben nicht immer die Zeit sich alle Artikel anzuschauen und die News zu verarbeiten. Sie möchten aber die Börsentrends nicht verpassen und die Aktien kennen, die im Moment im Fokus der Anleger stehen. Damit Sie in wenigen Augenblicken einen Überblick über das Leserinteresse in der vergangenen Börsenwoche bekommen, haben wir für Sie die meistgelesenen Artikel gesammelt und hier zusammengestellt

Leoni: Voll-Voll-Volltreffer! Aktie + 30%/Zertifikat + 150%!
Die Nachrichtenagentur Reuters vermeldet am Donnerstag, dass LEONI in Gesprächen über einen Zusammenschluss mit dem japanisch-indischen Wettbewerber Motherson Sumi sei. Den Berichten zufolge wollen sich beide Unternehmen zu einem zusammenschließen und der Deal soll ein Volumen ...mehr

Schaeffler: Neustart oder Rohrkrepierer?
Alle Augen richten sich gespannt auf die Consumer Electronics Show vom 8. bis 11. Januar 2019 in Las Vegas. Denn hier möchte Schaeffler einen seriennahen Bio-Hybrid präsentieren, der im Jahr 2020 auf dem Markt erscheinen soll. Das Unternehmen wird das elektrisch unterstützte Fahrzeug in den ...mehr

RWE: Die Aktie könnte jetzt den Wiederaufstieg proben!
Die RWE hat am Donnerstag bekannt gegeben, sich von den Vorzugsaktien zu verabschieden. Aktuell gibt es Vorzugs- und Stammaktien der RWE AG, was sich auf der kommenden Hauptversammlung aber ändern könnte. Die stimmrechtslosen Vorzugsaktien des Unternehmens sollen im Verhältnis 1:1 ...mehr

General Electric: Mit langweiligen Aktien gehebelt starke Gewinne machen!
General Electric hat ein sehr schlechtes Jahr hinter sich. Ende 2016 Stand die Aktie noch bei über 32,00 USD und seither hat der Kurs auf bis zu 6,66 USD abgegeben. Sollte das Tief vom 11. Dezember die Schmerzgrenze gewesen sein und sich im Bereich von 7,00 USD eine Bodenbildung festigt, gibt es ...mehr

Hugo Boss: Fahrstuhl weiter nach unten oder kommt die Gegenwehr?
Die Hugo Boss AG ist ein deutsches Modeunternehmen mit Hauptsitz im baden-württembergischen Metzingen. Das Unternehmen produziert und verkauft gehobene Bekleidung, Lederwaren und Accessoires für Herren, Damen und Kinder. Dazu kommen Lizenznehmern die Heimartikel und ...mehr

SGL Carbon: Haben wir das Tief gesehen?
Es ist schon ein Trauerspiel an den deutschen Börsen, wenn man sich die Kurse so mancher Unternehmen anschaut. Dazu gehört sicher auch SGL Carbon. Seit dem Hoch im September 2017 bei 14,70 Euro knallte die Aktie auf bis zu 6,05 Euro nach unten. Im laufenden Jahr steht ein Kursverlust ...mehr

Lanxess: Volltreffer + 80%! Wo liegt bei dieser Aktie die Schmerzgrenze?
ie LANXESS AG strebt an weiterhin beim Chemieparkbetreiber Currenta beteiligt zu bleiben, anders als Konzernmutter Bayer zum Beispiel. Bayer möchte hierbei seine 60 Prozent an Currenta wohl verkaufen. LANXESS dagegen möchte zwar weiter beteiligt bleiben, aber die 40 Prozent Anteil an ...mehr

RIB Software: Brutaler Absturz – gibt es hier etwas zu verdienen?
Die RIB Software SE übernimmt YTWO vom bisherigen US-Partner Flex für umgerechnet rund 42 Millionen Euro, wobei in Abhängigkeit der Geschäftsentwicklung weitere Zahlungen folgen können. Dennoch scheinen Zweifel über den Preis aufzukommen, denn erst im Mai hat ein Analyst bei der ...mehr

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

Meinungen!

Andreas H. schreibt: "Aufgrund von Vergleichen bin ich von Ihren Börsenbriefen völlig überzeugt. Ich bin der Meinung, daß es für Kleinanleger kein vergleichbares Preis- Leistungsverhältnis gibt. Sie können mich demnächst zu Ihren Kunden zählen."

RuMaS Premium

Liebe Leser, liebe RuMaS Freunde,

Sie möchten täglich starke Trading-Ideen für Aktien und Hebel-Zertifikate, ohne dafür viel Zeit zu investieren? Dann könnte die RuMaS Trading-Strategie genau das Richtige sein. Wir verbinden die Fundamental- und Chartanalyse und geben täglich unser bestes, um aus einer Watchliste mit über 400 Werten, die Aktien herauszufiltern, die für Sie möglichst zum Treffer und Volltreffer werden. Wir machen das ganz ordentlich und können das in jeder Woche mit dem Verweis auf die betreffenden Artikel belegen.

Mit dem RuMaS Express-Service ist uns ein echter Preis-Leistung-Kracher gelungen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

RuMaS Premium

Warum sind die Abo-Preise bei RuMaS so günstig?

Grundsätzlich sind wir im Vergleich zu anderen Börsenbriefen sehr preiswert. Das wissen wir, denn wir kennen die Preise der anderen Anbieter. Vielfach werden pro Woche gut 19,00 Euro für das Abo verlangt und dafür gibt es meistens nur eine Information über sehr wenige Aktien oder andere Finanzprodukte pro Woche. Wir arbeiten mit einem kleinen Team und geben nicht viel für Werbung aus. Der Bereich Werbung ist sicher bei vielen Mitbewerbern der größte Kostenblock, den wir uns nicht leisten wollen. Wegen unserer konkreten und erfolgreichen Börsentipps werden wir von Lesern oft an andere Interessenten empfohlen und erreichen dadurch Wachstumsraten, mit denen wir zufrieden sind. Außerdem ist unsere Absprungrate bei den Abonnenten sehr gering. Die Mehrzahl der Abonnenten verlängern die Bezugszeiträume regelmäßig. Solange das so ist, werden wir für marktschreierische große Werbekampagnen kein Geld ausgeben und so preisgünstig bleiben können.

Interessantes!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied! ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld ...weiterlesen