ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Katar wird nicht weiter in Deutsche Bank AG investieren – wie geht es nach dem Allzeittief weiter für die Aktie?

Diese Woche kamen die Spekulationen auf, dass Katar seinen Anteil in einem milliardenschweren Deal in Deutschland ausbauen könnte. Hierbei sprach das Unternehmen selbst von einer großen Finanzinstitution und wollte es in Kürze bekanntgeben. Daher lag es nahe, dass das Qatar Financial Center bald bekannt geben wird seinen Anteil an der Deutschen Bank zu vergrößern. Doch zum Wochenende kam dann eine Mitteilung, dass es sich hierbei nicht um Fakten, sondern um Vermutung handele. Dennoch scheint es nicht komplett ausgeschlossen nach dieser Mitteilung. Zu dem vergab die Credit Suisse Group in dieser Woche eine Halteempfehlung mit einem Kursziel bei neun Euro je Aktie. Nach dem am Freitag ein neues Allzeittief bei 6,85 Euro erreicht wurde, konnte sich die Aktie wieder leicht fangen. Sie ging mit einem leichten Plus von 0,60 Prozent und einem Kurs von 7,04 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Der Knaller für neue Abonnenten: Weihnachts-Aktionsrabatt - "Heiße" Trades für die kalte Jahreszeit!

Wichtig werden die Indikatoren am Donnerstag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie am positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 7,10 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend betätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung eingeleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 6,85 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung eingeleitet werden.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.