ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

HelloFresh: Fällt die Entscheidung über Kursgewinne jetzt?

Auf diese Trading-Chance hatten wir schon im April hingewiesen. Der Titel war: „HelloFresh: Kommt nach dem Super-Knaller wieder eine Trading-Chance?“ Im Text hatten wir darauf hingewiesen, dass wir im Januar mit HelloFresh einen Super-Knaller mit 270% Zertifikategewinn melden konnten und hatten auf einen interessanten Einstiegspunkt hingewiesen. Im Express-Service hatten wir einen Einstiegskurs von 9,20 Euro vorgeschlagen und dazu ein Hebel-Zertifikat genannt. Seither bewegt sich die Aktie in einer volatilen Seitwärtsphase. Die aufsteigende 100-Tage-Linie hat den Kursverfall mehrfach ausgebremst und es gab jeweils Abpraller nach oben.

HelloFresh steht wieder einmal vor einem möglichen Durchbruch nach oben. Mit einem Tagesgewinn von zeitweise über 4% gehörte die Aktie am Dienstag zu den Tagesgewinnern im SDAX und der Kursanstieg wurde erst an der 200-Tage-Linie ausgebremst. Wenn diese Linie durchbrochen wird, steht Kursgewinnen nichts im Weg. Jüngst hatte die Deutsche Bank ihre Kaufempfehlung für HelloFresh bestätigt und ein Kursziel von 15,00 Euro genannt. Um einen Trade zu wagen muss man aber nicht an diesen Bereich denken, denn bis zur 10-Euro-Marke wäre mit einem Hebel-Zertifikat auch ein schöner Gewinn zu machen. Auch die Chartindikatoren sind im grünen Bereich und es könnte sich jetzt lohnen diese wieder Aktie auf dem Schirm zu haben. Wo wir den nächsten Einstieg sehen und welches Hebel-Produkt wir wählen würden, erfahren Sie immer im Express-Service.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.