ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Geberit: Folgt nun die Abwärtsbewegung?

Nachdem sich der Kurs der Geberit AG Aktie das bisherige Jahr über in die Aufwärtsrichtung bewegt hat, wurde nun vor wenigen Tagen eine wichtige Verkäuferzone angelaufen. Zuvor entstand noch einmal ein Aufwärts-Gap, welches die Stärke der steigenden Tendenz untermauerte. Im Bereich der genannten Verkäuferzone, wo zuletzt das Angebot die Nachfrage deutlich dominierte, war bereits in den letzten Handelstagen signifikante Schwäche seitens der Käufer zu erkennen. Aus chart-technischer Sicht wurde auch bereits ein „Double-Top“ ausgebildet, woraufhin im weiteren Verlauf ein Ausbruch in die Short-Richtung entstehen könnte. Infolgedessen würde dann, ebenfalls aus chart-technischer Warte betrachtet, ein Abwärtstrend entstehen. In jedem Fall kann zunächst einmal mit einer Abwärtsbewegung gerechnet werden, welche einige CHF Luft nach unten hätte, bevor der Kurs auf eine stärkere Unterstützungszone treffen würde. Das erste Ziel wäre jedoch, das zuvor genannte Gap zu schließen. Bei Erreichen der428-CHF-Marke wäre dieses Ziel erreicht. Ausgehend vom derzeitigen Schlusskurs, wäre dies bereits eine Bewegung mit 18 CHF Kursdifferenz. Es kann sich also durchaus lohnen, diesen Markt weiter zu beobachten und im richtigen Moment aktiv zu werden. Wie wir diese Handelsidee umsetzen möchten, können Sie im RuMaS-Express-Service nachlesen.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.