ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Fresenius Aktie mehr als ein Dividendenabstauber – Aktie mit super ersten Woche in 2019!

Die Fresenius SE & Co KGaA gilt schon seit einigen Jahren als einer der Dividendenstärksten Aktien und dies scheint auch vorerst so zu bleiben. Das Unternehmen bleibt auf seinem mittel- und langfristigen Wachstumskurs. Zwar ist die Dividende mit zwei Prozent nicht besonders groß, dennoch scheint die Kontinuität Anleger und Investoren immer mehr zu überzeugen. Im Jahr 2017 hat das Unternehmen bereits zum 25. Mal in Folge seine Dividende angehoben und scheint diese Politik weiter zu verfolgen, denn auch in 2019 strebt Fresenius eine Erhöhung an.

Nach dem die Aktie im vergangenen Jahr fast 50 Prozent an Kurswert einbüßen musste, scheint es nach dem Jahrestief Anfang Dezember wieder leicht Berg auf zu gehen. Die Aktie legte am ersten Freitag im Jahr 2019 um satte 7,82 Prozent zu und ging mit einem Kurs von 44,42 Euro aus dem Handelstag.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 44,52 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung eingeleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 41,35 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung eingeleitet werden.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.