Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

Frankreich – Land des Atomstroms

Mit rund 80 Prozent besitzt Frankreich weltweit den höchsten prozentualen Anteil an nuklear erzeugtem Strom. Präsident Macron drängt auf eine CO2-Preisgrenze in der Europäischen Union.

So verwundern die Ansichten des französischen Präsidenten nicht. Ein hoher CO2-Zertifikate-Mindestpreis in der EU ist Macron wichtig. Früher einmal war Frankreich zeitweise Europas größter Netto-Exporteur von elektrischer Energie in Europa. Einer der Hauptabnehmer ist Deutschland – wegen der Energiewende in unserem Land.

Bereits im September letzten Jahres schlug Präsident Macron einen europäischen CO2-Mindestpreis von 30 Euro je Tonne vor. Nun hat er in einer Rede vor dem Europaparlament am 17. April erneut darauf gedrängt. Dies soll der europäischen Klimaverbesserung dienen. "Frankreich wird die Idee eines CO2-Mindestpreises vorantreiben und die Idee einer CO2-Steuer an den Grenzen unterstützen", so Macron.

Würde der CO2-Ausstoß teurer, so würde dies Deutschland besonders treffen. Dann müsste wohl auch mehr Atomstrom aus Frankreich zugekauft werden, damit die Belastungen für Unternehmen und private Stromverbraucher nicht zu stark in die Höhe schnellen. Frankreich mit seinem hohen Anteil an Atomstrom in seinem Energiemix hätte da jedenfalls nicht so die Probleme. Anders als in Deutschland setzen große Volkswirtschaften auf die Kernenergie. Atomkraftwerke werden rund um den Globus geplant und gebaut. So gehen Branchenkenner auch für die nahe Zukunft von steigenden Uranpreisen aus.

Urangesellschaften wie Fission Uranium oder Fission 3.0 besitzen den wertvollen Rohstoff Uran. Fission Uraniums - www.commodity-tv.net/c/search_adv/ - Patterson Lake South-Liegenschaft (PLS) in Saskatchewan im berühmten Athabascabecken besitzt über 105 Millionen Pfund Uran. Dabei liegt das Uran auch noch nahe an der Oberfläche. Und die Entdecker der PLS-Liegenschaft sitzen nun im Explorationsteam von Fission 3.0. - www.commodity-tv.net/c/search_adv/ - Ein Unternehmen mit 20 Projekten. Darunter befindet sich auch in unmittelbarer Nachbarschaft zur PLS-Liegenschaft die Patterson Lake North-Liegenschaft, im Besitzt von Fission 3.0.

Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Über den Autor
Jörg Schulte beschäftigt sich speziell mit Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Zu den Unternehmen aus seiner Beobachtungsliste werden kontinuierlich Updates, Artikel über die Geologie und dem operativen Geschäft veröffentlicht. Dadurch sollen die Leser aktuelle Hintergrundinformationen erhalten, die sie anregen sollen, sich im Eigenstudium tiefer einzuarbeiten. Auf seiner Internetseite www.js-research.de können Sie sich für den kostenlosen & unverbindlichen Newsletter eintragen, der Sie zeitnah über aktuelle Geschehnisse zu Werten aus der Beobachtungsliste und dem Rohstoffmarkt informiert. info@js-research.de

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.