ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Evotec: Können die Zahlen am 14. Mai überzeugen?

Vom Hoch bei knapp 26,00 Euro hat sich die Aktie wieder entfernt und zeigt eine Abwärtsbewegung, die in den letzten Tagen ins Stocken geraten ist. Das macht Mut, und man darf gespannt sein, wie sich Evotec in den nächsten Tagen entwickelt und vor allem, was am 14. Mai veröffentlicht wird. Am 10. April gab es eine neue Bewertung von der Deutschen Bank mit dem Ergebnis „hold“ und Kursziel 23,00 Euro. Der Analyst sieht das Kursziel als erreicht an und vermutet, dass Evotec auf diesem Niveau fair bewertet sei. Dagegen spricht allerdings der Insiderkauf von Dr. Werner Lanthaler, der im Zeitraum vom 11. Januar bis zum 12. Februar Aktien im großen Stil gekauft hat, und man sollte annehmen, dass er sein Geld nicht verbrennen will.

Auch wenn sich der Kurs wie bereits erwähnt stabilisiert hat, ist charttechnisch die Gefahr noch nicht vom Tisch. Sollte der Kurs noch weiter abrutschen droht ein weiteres Verkaufssignal, dass möglicherweise über den Computerhandel eine weitere Verkaufswelle auslösen könnte. Charttechnisch liegt bei etwa 21,00 Euro eine Unterstützung, die eigentlich stabil aussieht. Die Lage ist noch völlig unsicher und es kann vor Zahlen eine starke Trading-Chance in beide Richtungen geben.

Wenn auch Sie im richtigen Moment Aktien kaufen wollen und wertvolle Börsentipps zum Schnäppchenpreis haben möchten, sollten Sie unsere Trading-Tipps abonnieren. Wer dazu täglich Informationen und Börsentipps „frei Haus“  haben möchte, abonniert unsere erfolgreiche Trading-Tipps-Express-Service-Kombi.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.