ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Delivery Hero SE trotz Umsatzanstieg unzufrieden – Aktie bestätigt negativen Trend!!

Delivery Hero hat seinen Bericht für das erste halbe Geschäftsjahr 2018 vorgelegt. In diesem heißt es, dass der Umsatz von 242 Millionen Euro auf 357 Millionen Euro angestiegen sei. Des Weiteren wird von einer EBITDA-Marge von 15 Prozent ausgegangen. Das Unternehmen wächst weiterhin extrem schnell und der Essenslieferungsmarkt ebenfalls in einem rasanten Tempo. Deshalb möchte das Unternehmen weitere 80 Millionen Euro investieren. Diese Investitionen sollen in 2018 zusätzliche 9 Millionen Euro und in 2019 25 Millionen Euro generieren.

Nachdem die Aktie Ende Juli ein neues Allzeithoch bei 51,85 Euro markieren konnte, verliert sie stetig an Boden. Mehr als vier Euro an Kursverlusten bedeutete dies in nur zwei Wochen für Anleger und Aktionäre der Delivery Hero SE. Zwar gab es einen kurzen Lichtblick, dieser scheint am Freitag aber wieder gebrochen. Die Aktie geht mit einem Minus von 2,7 Prozent und einem Kurs von 47,62 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie am Montag positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 48,00 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend eingeleitet werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung bestätigt. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 47,10 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend eingeleitet werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung bestätigt werden.

Der Knaller für neue Abonnenten: Sommer-Aktionsrabatt für Trading-Tipps.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.