ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

CompuGroup Medical SE kann positiven Trend bestätigen – Ende in Sicht?

Die CompuGroup Medical SE ist ein Softwareunternehmen aus Koblenz in Rheinland-Pfalz. Das Unternehmen produziert Anwendungssoftware für Arztpraxen, Apotheken, Labratorien und Krankenhäuser. Für die knapp eine Millionen Nutzer sind knapp 4.600 Mitarbeiter zuständig. Seit 2013 ist die Aktie des Unternehmens im TecDax vertreten.

Die Aktie konnte Ende Mai den Rebound schaffen und eine mehr als dreimonatige Abwärtsbewegung abwenden. In dieser Zeit konnten Anleger und Aktionäre mehr als 12 Euro Kursgewinne generieren. Daher haben Anleger und Aktionäre knapp 30 Prozent in nur zwei Monaten verdienen können. Dieser Trend scheint auch zum Wochenende weiterzugehen. Die Aktie geht am Freitag mit einem Plus von 1,5 Prozent und einem Kurs von 50,10 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie am Montag positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 50,30 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung eingeleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 49,36 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung eingleitet werden.

Der Knaller für neue Abonnenten: Sommer-Aktionsrabatt für Trading-Tipps.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.