ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Aurubis: War das der Ausbruch?

Eine Gewinnwarnung am 26. April hatte die Aktie in den Abgrund gestürzt. Nach dem Kursrutsch von gut 48,00 Euro auf unter 43,00 Euro ging es noch einmal auf Talfahrt und die Aktie landete bei etwa 42,00 Euro. Am 29. April hatten wir im RuMaS Express-Service auf eine Trading-Chance mit Aurubis aufmerksam gemacht und getitelt: „Aurubis: Fall ins Bodenlose oder kann man da ein Schnäppchen kaufen?“ In diesem Artikel hatten wir u. a. geschrieben: „Im 6-Monats-Chart sehen wir seit Dezember eine Seitwärtsbewegung zwischen 42,00 Euro und gut 50,00 Euro mit einem kleinen Ausreißer darüber. Die Aktie ist jetzt an der charttechnischen Unterstützung bei 42,00 Euro angekommen und wenn diese Linie nicht hält kann es im Fahrstuhl noch eine Etage tiefer gehen. Die Chartindikatoren sind im negativen Bereich und signalisieren keine Unterstützung.“

In unserer Stellungnahme an die Abonnenten vom gleichen Tag hatten wir geschrieben: „Bei Aurubis sollte man erst einmal die Füße still halten und schauen, was sich in den nächsten Tagen tut. Charttechnisch hat die Aktie noch Luft nach unten. Sollte es weiter nach unten gehen, wartet bei 40,00 Euro die Unterstützung, die zu einem Abpraller führen kann. Aus heutiger Sicht wäre dann ein Einstieg ab 41,00 Euro aufwärts mit Risiko denkbar.“ Unser Einstiegskurs wurde am 09. Mai geschafft und danach tauchte der Kurs erneut etwas ab, aber unser Stoppkurs (immer als Schlusskurs) wurde nicht unterschritten. Ob wir eine Bodenbildung im Bereich der 40-Euro-Marke gesehen haben, ist noch nicht ganz geklärt, aber die Seitwärtsbewegung der letzten Tage müsste eigentlich zu einem Ausbruch führen. Die Umsätze sind auf Jahreshoch und deuten auf eine Trendwende hin, mit einem KGV von unter 10 ist die Aktie nicht zu teuer.

RuMaS Express-Service: Maximum Aktien- und Hebel-Zertifikate-Tipps!

Es kommt immer auf eine gute Trading-Idee an und den passenden Einstiegskurs! Ab wann wir womit – auch für Neueinsteiger - in den Trading-Modus gehen, erfahren Sie – wie immer – wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren.

Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für RuMaS Trading-Tipps entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.