ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Alle Aufträge für drittes Terminal in Frankfurt durch Fraport vergeben – schafft die Aktie die wichtigen Hürden?

Laut Fraport ist der Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen in vollem Gange und auch zum geplanten Termin fertig. Zu dem teilt das Unternehmen mit, dass alle Aufträge für den Rohbau komplett vergeben wurden und bald die ersten Schritte des neuen Gebäudes zu sehen sein werden. Fraport geht ab 2023 im Terminal 3 von einer jährlichen Passagierabfertigung von 23 Millionen Passagieren aus. Dies könnte bedeuten, dass am Frankfurter Flughafen ab 2023 nahezu 90 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden. Das neue Termin kostet Fraport rund 3,5 bis vier Milliarden Euro und ist aktuell auch voll im Plan.

Die Aktie von Fraport setzt seine positive Reise weiter fort und kann zum Wochenende hin überzeugen. Sie geht mit einem Plus von 1,59 Prozent und einem Kurs von 71,74 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 73,14 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung eingeleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 71,14 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung eingeleitet werden.

Es kommt immer auf eine gute Trading-Idee an und den passenden Einstiegskurs! Ab wann wir womit – auch für Neueinsteiger - in den Trading-Modus gehen, erfahren Sie – wie immer – wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.