ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Aixtron: Treffer + 30% auf der Short-Seite!

Die Aixtron SE ist ein deutsches Elektrotechnikunternehmen aus Herzogenrath, das Anlagen zur Herstellung von Verbindungshalbleitern und Nanomaterialien produziert. Das Unternehmen ist im TecDAX gelistet und hat knapp 581 Mitarbeiter. Diese erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 230 Millionen Euro. Der Anlagenbauer hat einen neuen Auftrag aus China bekommen. Hierbei geht es um einen Auftrag von Sino-Semiconductor Integrated Optoelectronics Cooperation. Das chinesische Unternehmen konzentriert sich auf die Produktion von VCSEL-Bauelementen und erhält erstmalig eine Anlage von Aixtron. Die Lieferung soll im vierten Quartal 2018 erfolgen und über finanzielle Details machten beide Seiten keine Angaben.

Am 17.09. hatten wir im Express-Service auf eine Trading-Chance mit Aixtron hingewiesen. Der Artikel dazu hatte den Titel: „Aixtron: Die Trading-Chance könnte in beide Richtungen gehen!“ Schauen Sie mal, was wir in diesem Artikel u.a. geschrieben hatten: „Aixtron haben wir regelmäßig auf dem Zettel und konnten schon viele Treffer melden. Seit dem Hoch Mitte März befindet sich die Aktie im Abwärtstrend. Auch gute Zahlen und Analysten, die Aixtron in großer Mehrheit positiv sehen, halfen dem Kurs bisher nicht auf die Sprünge. Jetzt könnte allerdings die Entscheidung fallen, für welche Richtung sich der Kurs entscheidet. Die Aktie beendete den Montagshandel an der Unterstützung bei rund 10,00 Euro, die bereits Anfang Juli und Mitte August ihren Dienst nicht verweigert hat. Sollte diese Marke auch heuer halten, kann es schnell bis in den Bereich von 11,00 Euro nach oben gehen. Sollte die Unterstützung ihren Dienst allerdings verweigern kann es durchaus auch bis in den Bereich von 7,50 Euro nach unten gehen. Welche Richtung wir favorisieren, erfahren Sie wie immer, im RuMaS Express-Service.“

In unserer Stellungnahme an die Abonnenten vom gleichen Tag hatten wir einen Einstiegskurs für einen Short-Trade bei 9,70 Euro genannt und dafür ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 4,99-fache erhöhen konnte. Der von uns genannte Einstiegskurs wurde am 21.09. geschafft und nach einem Tagestief bei 9,48 Euro ging es zunächst nochmals auf über 10,00 Euro nach oben. Der von uns genannte Stoppkurs bei 10,20 Euro auf Schlusskursbasis wurde nicht überschritten und am Donnerstag ging es bergab. Das Tagestief wurde bei 8,91 Euro notiert und jetzt muss man schauen ob das von uns am 17.09. genannte Kursziel von 7,50 Euro Realität werden kann. Diejenigen, die unseren Börsentipp genutzt haben, sollten den satten Gewinn natürlich nicht aus den Augen lassen und eng absichern. Gewinne erst einmal kassieren kann nie falsch sein! Sie sehen damit, dass es sich lohnt den RuMaS Express-Service zu abonnieren. Sie bekommen täglich aktuelle Marktberichte und viele spannende Trading-Ideen zum „kleinen Preis!“ Wer sich vom Anleger zum Trader entwickeln möchte und mit kurzen Haltezeiten Gewinne machen möchte, bekommt mit dem Express-Service ständig neue Trading-Ideen frei Haus. Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für RuMaS Trading-Tipps entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.

Der Knaller für neue Abonnenten: Herbst-Aktionsrabatt für die "heiße" Tradingzeit!

Wir haben für unsere Leser, die noch nicht zu unserem Abonnentenkreis gehören, zum Herbstanfang 2018 ein kleines Präsent vorbereitet. Sie erhalten für wenige Tage einen Preisnachlass für unsere beliebten Premium-Angebote:

  • RuMaS Express-Service: Handeln Sie die Märkte rauf und runter! Long- und Short-Trades! Zwei Angebote zum kleinen Preis!
  • RuMaS Trading-Tipps: Wöchentliche Trading-Liste mit mindestens 10 Werten! Wöchentliche Updates und neue Börsentipps! Konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne! Auch mit Short-Trades!

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.