ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

SAP: Trendwende oder Absturz?

Nach einem Hoch bei 129,74 Euro gegen Ende letzten Jahres ist der SAP-Kurs ISIN: DE0007164600 deutlich in Richtung Süden gerutscht. Erst im Bereich um 85,00 Euro schafften es die Käufer die Verkäufer aufzuhalten, jedoch behielten diese ihre Stärke bei. So wurde der Preis ab ca. 85,00 Euro immer wieder kurzzeitig nach oben gehandelt, doch spätestens in der Zone um 95,00 Euro war dann Schluss. Die Verkäufer konnten in diesem Segment stets dominieren, woraufhin der Kurs wieder fiel. Das Ergebnis ist nun eine mehrmonatige Seitwärtsbewegung, welche sich in einer Preisspanne von etwa 10,00 Euro bewegt. Zwar ist ein solches Gleichgewicht der natürliche Zustand eines Marktes, doch erfahrungsgemäß kommt es früher oder später zu einem Ausbruch aus einer solchen Range. Die Bewegung, welche dabei entsteht, ist in der Regel sehr dynamisch, besonders dann, wenn die Seitwärtsphase über einen längeren Zeitraum Bestand hatte. In welche Richtung der Ausbruch schlussendlich stattfindet, bleibt abzuwarten, kann jedoch mit unterschiedlichen Mitteln und dann mit einer entsprechend hohen Wahrscheinlichkeit antizipiert werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sieht es so aus, als könnte dieser Ausbruch in die Abwärtsrichtung erfolgen. Hierfür bleibt allerdings noch eine entscheidende Marktsituation abzuwarten, bevor ein Einstieg erfolgen sollte.

Performance

Im laufenden Jahr steht ein Kursverlust von 32 Prozent zu Buche. Auf Sicht von drei Jahren schneidet die Aktie mit einem Kursverlust von 20 Prozent etwas besser ab.

Analystenmeinungen

Im August und Juli sieht man  x kaufen. Die Deutsche Bank liegt mit dem höchsten Kursziel bei 115,00 Euro und das wären Stand heute 35 Prozent Kursgewinn, wogegen UBS bei 107,00 Euro liegt, aber auch das wären immerhin noch rund 26 Prozent Kursgewinn.

Quartalszahlen

Die Zahlen für das dritte Quartal sind für den 25. Oktober geplant.

Trefferquote

Seit Beginn der Datenerfassung haben wir im Express-Service für diese Aktie acht Einstiegskurse genannt. Die Trefferquote liegt bei 75%.

Ausblick

Wenn Sie unsere Meinung und ein aus unserer Sicht günstiger Einstiegskurs bei Trading-Chancen interessieren, müssen Sie nur den RuMaS Express-Service abonnieren. Fast täglich präsentieren wir Ihnen Trading-Ideen und nennen dazu konkrete Einstiegspunkte. Vielmals schlagen wir zusätzlich auch ein Hebel-Produkt vor, mit dem Sie den Gewinn richtig aufpeppen können.

Die Börsentipps im RuMaS Express-Service sind eine gute Mischung aus „Sprintern“ und „Marathonläufern“. Wir versuchen bewusst für Anleger und Trader aller Risikoprofile gute Einstiegschancen zu finden und durch die täglichen Angebote mit Hebel-Zertifikaten haben wir auch eine sehr große Auswahl an Trading-Chancen für Trader, die gerne auch mal mit einem erhöhten Risiko starke Gewinne einfahren wollen. Wir erklären unsere Tipps in kurzen, verständlichen Worten und unsere Einstiegskurse sind für alle Risikoprofile und auch für Anfänger geeignet, aber diejenigen, die das Geschäft kennen und die Kurse ständig beobachten, sind natürlich bei der Ausnutzung unsere Trading-Ideen stark im Vorteil. Wenn Sie jetzt den Express-Service abonnieren, schicken wir Ihnen noch heute die aktuelle Ausgabe zu und verraten Ihnen, bei welchen Aktien wir morgen einsteigen würden und für diejenigen die den Nervenkitzel lieben und im Erfolgsfall mehr kassieren möchten, schlagen wir zusätzlich noch ein Hebel-Zertifikat vor.

Top-Performer Trading-Tipps 2022

Voyager Therapeutics196,65%
Aldeyra Therapeutics110,00%
Transocean70,92%
Lordstown Motors61,96%
Everfuel A/s56,29%
Jumia Technologie38,08%
ELMOS Semiconductor36,58%
Chart Industries32,89%
BioNTech31,74%
Endeavour Mining31,28%
Apple29,52%
Deutsche Rohstoff28,16%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn