ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Corona und die Angst

Durch die mediale „Überhöhung“ von Corona entsteht bei vielen Menschen Angst bis Panik. Wo aber die Angst einsetzt, hört das rationale Denken auf. Und der gesunde Menschenverstand wird an der Garderobe abgegeben.

In „Schnelles Denken, langsames Denken“ entwickelt Daniel Kahneman seine zentrale These von den zwei Arten des Denkens. Das schnelle System 1 arbeitet automatisch, emotional, stereotypisierend, unbewusst und ist immer aktiv. Dieses Teilsystem ist überkommen aus der Frühzeit der menschlichen Entwicklung. Das langsamere System 2 ist anstrengend, selten aktiv, logisch, berechnend, durchdenkend und bewusst. Das ist mühsam, deshalb ist dieses System gerne „faul“ und „erschöpft“. Dann springt das System 1 mit voreiligen Schlussfolgerungen bereitwillig ein. In diesem sehr lesenswerten, auch unterhaltsamen Buch wird die Wirkung der beiden Systeme an vielen Beispielen plausibel dargestellt.

Das System 1 war besonders in der Zeit überlebenswichtig, als der Mensch seine Existenz hauptsächlich durch die Jagd sicherte und noch keine größeren Gesellschaften gebildet hatte. Da kam es nicht darauf an, eine Situation in allen Einzelheiten zu ergründen, gefragt war die schnelle Reaktion aufgrund von erworbenen Mustern oder sogar angeborenen Verhaltensweisen.

In Angstsituationen ist besonders dieses System 1 aktiv. Situationen werden dann schnell klassifiziert und mit entsprechenden Reaktionsweisen verknüpft. Ein solches Verfahren war hilfreich und lebensrettend, wenn sich ein Mensch in grauer Vorzeit unvermittelt einem Säbelzahntiger gegenübersah. Heutzutage sind Säbelzahntiger ausgestorben, wir leben in großen menschlichen Gesellschaften. Unmittelbare existentielle Gefahren sind eher selten. In den meisten Situationen, denen wir uns gegenübersehen, sind keine schnellen, automatischen Reflexe gefragt. Wichtiger ist es, zu denken, zu analysieren, sich im gesellschaftlichen Kontext zu begreifen. Damit ist System 2 gefragt, zumindest seine erhöhte Aktivität und ein gewichtiges „Mitspracherecht“ bei Entscheidungen (und gegen „Faulheit“ hilft Training).

Den vollständigen Artikel lesen ...

Klaus Singer

TimePatternAnalysis

RuMaS Trading-Tipps – eine der erfolgreichsten Strategien mit Aktien!

Wir suchen die besten Trading-Chancen und nennen einen nach unserer Meinung passenden Einstiegskurs für einen Trade. Für die Gewinne sind Sie dann als Abonnent aber selbst verantwortlich.

Nicht jeder Trade kann gelingen. Wer aber nicht alles auf eine „Karte“ setzt und sein Trading-Kapital auf viele Werte verteilt, kann bei den vielen Treffern und Volltreffern, die wir in den RuMaS Trading-Tipps produzieren, eigentlich nur zu den Gewinnern gehören.

Top-Performer Trading-Tipps 2019

Varta

199,06%
Norcom92,23%
SpeakEasy Cannabis87,33%
PowerCell Sweden80,43%
GFT80,27%
Cronos Group64,59%
Nio59,73%
HelloFresh42,14%
mVise40,74%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn