ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

+++ Als Abonnent sind Sie dem Trend einen Tick voraus +++ Rauf oder runter: Mit RuMaS ist immer Tradingzeit +++ Nutzen auch Sie den Express-Service für Ihren Trading-Tag

BYD: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche

Seit etwa Oktober dieses Jahres befindet sich die Aktie der BYD Co. Ltd. in einem Abwärtstrend, welcher bspw. im Tageschart gut zu erkennen ist. Das klassische Kursmuster, welches sich dabei aus Bewegung und Korrektur zusammensetzt, wurde am heutigen Handelstag in Long-Richtung gebrochen, womit aus chart-technischer Sicht ein Trendbruch vorläge. Grund hierfür ist das relativ große Gap von ca. 0.50 Euro in Long-Richtung. Dass der Markt nun jedoch längerfristig wieder in die Long-Richtung wechselt, ist aus derzeitiger Sicht auf den Markt eher unwahrscheinlich. Solche und auch noch größere Gaps hat es auch in den vergangenen Handelswochen immer wieder einmal gegeben, dennoch wurde der Kurs darauf hin wieder abverkauft. Auch zum Zeitpunkt dieser Analyse, ist der Markt nach der Eröffnung ausschließlich gefallen. Wer also long in den Markt einsteigen möchte, sollte zunächst abwarten und auch vorerst lediglich auf eine kurzfristige Erholung spekulieren.

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche

Der Kurs der BYD Co. Ltd. notiert derzeit bei ca. 7.31 Euro und ist damit seit der Markteröffnung bei ca. 7.42 Euro stetig gefallen. Das Handelsvolumen ist noch recht gering und spricht damit auch nicht sonderlich dafür, dass reges Kaufinteresse besteht. Wer dennoch einen Long-Trade wagen möchte, sollte warten, bis der Kurs ein signifikantes Preislevel erreicht hat, bei dem mit einem verstärkten Eintritt von Käufern gerechnet werden kann. Jedoch sollte beachtet werden, dass das Gesamtbild weiterhin short ist, auch wenn aus rein chart-technischer Sicht, seit dem heutigen Gap, ein Aufwärtstrend auf Tagesbasis, vorliegt.

Ein solch signifikanter Preisbereich, wo mit verstärkten Käufen gerechnet werden kann, befindet sich als nächstes um den Preis von etwa 6.95 Euro herum. Aus chart-technischer Sicht hat der Markt hier auch einen sogenannten doppelten Boden ausgebildet. Es ist also definitiv ein Preisbereich, wo zuletzt reges Kaufinteresse herrschte. Sollte hier also ein Signal identifiziert und umgesetzt werden können, ist es ratsam, spätestens bei Erreichen des Preises von ca. 7.42 Euro, einen Teilverkauf zu realisieren.

Starke Börsentipps und ausgezeichnete Trading-Erfolge!

Nicht jeder Trade kann gelingen, aber mit einem guten Money-Management ist das aber bei den vielen Treffern im RuMaS Express-Service und den Trading-Tipps verschmerzbar. Wir haben eine sehr hohe Trefferquote und wie erfolgreich unsere Börsentipps sind, können Sie oft in unseren Marktberichten lesen. Auch in dieser Woche gab es wieder großartige Gewinne. First Solar mit einem Aktien- und Zertifikatgewinn von über 37% und 270% in nur vier Tagen, Nel mit einem Plus von 14,45% und 37%, Freyr Battery schaffte 25% Aktiengewinn von Mittwoch bis Freitag und Vinfast Auto konnte den maximalen Aktiengewinn von 68,57% aus der Vorwoche bis Dienstag auf bis zu 114% steigern! Nicht vergessen darf man unsere Langläufer Siemens Energy mit 68% und 222% und BNP Paribas mit 23% und 131% Aktien- und Zertifikatgewinn.

Kundenmeinung

Samuel H.: Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Ihnen für Ihre tollen Trading-Tipps bedanken. Durch Zufall bin ich auf Rumas gestoßen und seitdem Abonnent des Express Services. Ab Tag eins, konnte ich kontinuierlich Gewinne erzielen. Das ist wirklich klasse.

Manfred W.: Ich gratuliere Ihnen für Ihr gutes Timing und die hervorragende Recherche zu den ausgewählten Werten. Weiter so! Klasse!!!

Alexander K: Danke sagen möchte ich Ihnen für viele gute und ertragreiche Tipps, die hoffentlich noch vielen Menschen auch in Zukunft eine Hilfe sein werden.

Fritz L.: Ich bin 40 Jahre an der Börse, mit unterschiedlichen Methoden (Aktienclubs, Platow Börse etc.). Aber Ihre Vorgehensweise, Ihre Tipps und vor allen Dingen Ihr Einstiegszeitpunkt sind wirklich „allererste Sahne“ – Kompliment!

Chris E.: Ihre Analysen sind echt klasse. Seit ich das Abo bei Ihnen gebucht habe, könnte ich schon viele Tipps umsetzten und Gewinne erzielen. Ich freue mich jeden Abend auf Ihre Mail. Die Informationen machen Sinn, ich sag nur eins, machen Sie weiter so. Vielen vielen Dank für Ihren Service.

Top-Performer Aktien-Tipps 2024

Marathon Digital Holdings71,13%
Palantir Technologies58,49%
RENK Group36,84%
Sunrun30,11%
WW27,59%
Arcadium Lithium25,00%
WW20,58%
Commerzbank13,72%
AUTO1 Group13,09%
Carnival Corporation9,60%
Wesdome Gold Mines9,44%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn