ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Analyse der Siemens Aktie für die kommende Handelswoche!

Die Siemens Aktie ISIN: DE0007236101befindet sich auf Tagesbasis seit Januar dieses Jahres in einem volatilen Abwärtstrend. Insgesamt ist der Wert hierdurch um ca. 64,00 Euro gesunken. Wer die Aktie im Blick hatte, konnte die immer wieder einsetzenden Korrekturen hervorragend dazu nutzen, um sich short in den Markt zu begeben. Auch seit dem Hoch am 15. August mit einem Kurs von 112,70 Euro befindet sich die Aktie wieder in einer solchen Korrektur. Besonders der Wochenbeginn und der letzte Tag der vergangenen Handelswoche wurde signifikant von den aggressiven Verkäufern dominiert. Nach dem starken Kursverlust vom Freitag, notiert die Siemens Aktie aktuell bei 102,90 Euro. Damit wurde nun ein Preisbereich angelaufen, in welchem mit dem erneuten Eintreten von aggressiven Verkäufern gerechnet werden kann. Noch im Juni wurde dieser Preisbereich dazu genutzt, um einen Verkaufsimpuls entstehen zu lassen und dadurch einen weiteren Bewegungsast innerhalb des vorherrschenden Abwärtstrends auszubilden. Möglicherweise kommt es auch zu Beginn oder im Laufe der bevorstehenden Handelswoche zu diesem Szenario. Sollte es also zu Beginn oder im Laufe der neuen Handelswoche weiterhin signifikant short gehen, sollten Long-Trades erst einmal vermieden werden.

Performance

Im laufenden Jahr steht ein Kursverlust von 33 Prozent zu Buche. Auf Sicht von drei Jahren schneidet die Aktie mit einem Kursgewinn von 16 Prozent deutlich besser ab.

Analystenmeinungen

Zuletzt sah man 2 x kaufen in Folge. Goldman Sachs liegt mit dem höchsten Kursziel bei 186,00 Euro und das wären Stand heute sagenhafte 82 Prozent Kursgewinn, wogegen RBC Capital Markets bei 140,00 Euro liegt, aber auch das wären immerhin noch rund 37 Prozent Kursgewinn.

Quartalszahlen

Die Zahlen für das vierte Quartal sind für den 17. November geplant.

Trefferquote

Seit Beginn der Datenerfassung haben wir im Express-Service für diese Aktie 18 Einstiegskurse genannt. Die Trefferquote liegt bei 77,78%.

Ausblick

Wird das Level um 100,00 Euro nachhaltig in Short-Richtung gebrochen, läge charttechnisch gesehen ein neues Verkaufssignal vor. Wenn Sie unsere Meinung und ein aus unserer Sicht günstiger Einstiegskurs bei Trading-Chancen interessieren, müssen Sie nur den RuMaS Express-Service abonnieren. Fast täglich präsentieren wir Ihnen Trading-Ideen und nennen dazu konkrete Einstiegspunkte. Vielmals schlagen wir zusätzlich auch ein Hebel-Produkt vor, mit dem Sie den Gewinn richtig aufpeppen können.

Wenn auch Sie erfolgreiche Börsentipps haben möchten, müssen Sie nur unsere Angebote abonnieren. Wir sind sicher, dass Sie so starke Börsentipps nirgendwo für einen so geringen Preis bekommen. Schauen Sie sich auf rumas.de einfach mal unsere Marktberichte unverbindlich an und zählen Sie einfach über einige Wochen die Treffer und Volltreffer, die wir melden konnten. Mit diesen Artikeln können Sie die Qualität unsere Börsentipps nachvollziehen und wenn Sie den RuMaS Express-Service und die RuMaS Trading-Tipps abonnieren, sehen Sie die vorgeschlagenen Einstiegskurse und bekommen den Nachweis für unsere erfolgreiche Trading-Strategie. Wir stellen uns jeder Überprüfung unserer Erfolgsmeldungen. Sie bekommen von RuMaS nie Einstiegskurse bis zu einem bestimmten Punkt oder Trading-Tipps, bei denen die Kurse schon weggelaufen sind. RuMaS liefert immer Einstiegskurse, die Sie zum Zeitpunkt unserer Mail-Informationen noch erreichen können. Probieren Sie es einfach!

Top-Performer Trading-Tipps 2022

Voyager Therapeutics196,65%
Aldeyra Therapeutics110,00%
Transocean70,92%
Lordstown Motors61,96%
Everfuel A/s56,29%
Jumia Technologie38,08%
ELMOS Semiconductor36,58%
Chart Industries32,89%
BioNTech31,74%
Endeavour Mining31,28%
Apple29,52%
Deutsche Rohstoff28,16%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn