ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Analyse der BYD-Aktie für die kommende Handelswoche!

Seit Mitte März dieses Jahres befindet sich die Aktie der BYD Co. Ltd. ISIN: CNE100000296 in einem starken Aufwärtstrend. Auslöser hierfür war der Handelstag am 15. März, an welchem der Kurs eine starke Gegenreaktion auf die vorangegangenen Verluste zeigte. Auch die darauffolgenden Handelstage setzten diese Tendenz deutlich fort. Ausgehend vom Tief hat sich der Kurs bisweilen verdoppelt und der Kurs legte mit diesem Trend eine Preisspanne von gut 23 Euro zurück und hat zuletzt am vergangenen Donnerstag ein neues Allzeithoch bei 41,75 Euro erzielt. Es ist gut denkbar, dass die kommende Handelswoche mit einer kleineren Korrektur beginnt. Denn das Volumen ist derzeit recht hoch und deutet auf Gewinnmitnahmen hin. Diese mögliche Korrektur könnte dann jedoch dazu genutzt werden, um sich relativ günstig in diesen vorherrschenden Trend einzukaufen und an der Wiederaufnahme der Trendrichtung zu partizipieren.

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche!

Sollte es in der kommenden Handelswoche dazu kommen, dass der Kurs der BYD Co. Ltd. Aktie in die Korrektur geht, könnte nach einem Einstiegssignal in Long-Richtung gesucht werden. Es ist jedenfalls nicht empfehlenswert, sich ohne einen solchen Rücksetzer in den derzeitigen Trend einzukaufen. Die Wahrscheinlichkeit ist dabei äußerst hoch, dass dabei das Top gekauft wird, der Kurs daraufhin also zunächst einmal fällt.

Kommt es in der neuen Handelswoche zum oben genannten Szenario und der Kurs korrigiert bis etwa 38 Euro, kann ein etwaiges Einstiegssignal durchaus realisiert werden. Der Stoppkurs könnte aus derzeitiger Sicht unter der Unterstützung liegen. Als Handelsziel wird dann das aktuelle Hoch des vorherrschenden Aufwärtstrends relevant. Dieses liegt, wie bereits erwähnt, bei 41,75 Euro. Geht man davon aus, dass die Aktie der BYD Co. Ltd. weiterhin so stark in Long-Richtung läuft, ist das nächste Handelsziel bei 44 Euro durchaus realistisch, bevor erneut eine Korrektur einsetzt. Dennoch empfiehlt sich ein Teilverkauf beim ersten Handelsziel. Ebenso kann spätestens hier der Stoppkurs auf Break-Even nachgezogen werden.

Performance

Im laufenden Jahr steht ein Kursgewinn von 36 Prozent zu Buche. Auf Sicht von drei Jahren schneidet die Aktie mit einem Kursgewinn von 658 Prozent deutlich besser ab.

Analystenmeinungen

Für diese Aktie liegen uns keine Analystenkommentare vor.

Quartalszahlen

Die Zahlen für das zweite Quartal sind für den 30. August geplant.

Trefferquote

Seit Beginn der Datenerfassung haben wir im Express-Service für diese Aktie keinen Einstiegskurs genannt.

Ausblick

Wenn Sie den passenden Einstiegspunkt finden, könnten Sie einen kurzen, erfolgreichen Trade versuchen. Mit etwas Mut natürlich auch mit einem starken Hebel-Produkt, mit dem Sie den möglichen Ertrag aufpeppen könnten. Knockout-Produkte gibt es für Wetten auf steigende Kurse und fallende Kurse und haben den Vorteil, dass Sie von Kursgewinnen oder Kursverlusten im Vergleich zum Basiswert immer außergewöhnlich profitieren. Die Höhe wird durch den Hebel jeweils angezeigt. Natürlich ist es so, dass Sie bei einem Zertifikat auf steigende Kurse bei fallenden Kursen auch um den Hebeleffekt verlieren. Wer sehr gut informiert sein will und unsere Meinung zu unseren täglichen Marktberichten wissen möchte, abonniert den RuMaS Express-Service, der vielfach Trading-Chancen enthält und auf eine lange Erfolgsserie verweisen kann.

Die beste Wahl ist eine Kombination von Trading-Tipps und Express-Service zu abonnieren, die es für Leser dieses Artikels nur heute über diesen Link zum Sonderpreis gibt.

Wenn auch Sie erfolgreiche Börsentipps haben möchten, müssen Sie nur unsere Angebote abonnieren. Wir sind sicher, dass Sie so starke Börsentipps nirgendwo für einen so geringen Preis bekommen. Schauen Sie sich auf rumas.de einfach mal unsere Marktberichte unverbindlich an und zählen Sie einfach über einige Wochen die Treffer und Volltreffer, die wir melden konnten. Mit diesen Artikeln können Sie die Qualität unsere Börsentipps nachvollziehen und wenn Sie den RuMaS Express-Service und die RuMaS Trading-Tipps abonnieren, sehen Sie die vorgeschlagenen Einstiegskurse und bekommen den Nachweis für unsere erfolgreiche Trading-Strategie. Wir stellen uns jeder Überprüfung unserer Erfolgsmeldungen. Sie bekommen von RuMaS nie Einstiegskurse bis zu einem bestimmten Punkt oder Trading-Tipps, bei denen die Kurse schon weggelaufen sind. RuMaS liefert immer Einstiegskurse, die Sie zum Zeitpunkt unserer Mail-Informationen noch erreichen können. Probieren Sie es einfach!

Top-Performer Trading-Tipps 2022

Voyager Therapeutics196,65%
Aldeyra Therapeutics93,42%
Transocean70,92%
Lordstown Motors61,96%
Everfuel A/s56,29%
ELMOS Semiconductor36,58%
Chart Industries32,89%
BioNTech31,74%
Endeavour Mining31,28%
Deutsche Rohstoff28,16%
Thyssenkrupp27,92%
Mainz Biomed27,66%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn