ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Deutsche Post: Ab 28,50 Euro kann es wieder Gewinne geben!

Im April standen die Papiere noch über 31,00 Euro und der Kursabschlag ist jetzt an der Unterstützung bei 28,00 Euro angekommen. Ein Teil der Verluste war dem Dividendenabschlag geschuldet. Die Aktionäre konnten eine Dividende von 1,15 Euro mitnehmen. Die Aktie bewegt sich seit Donnerstag in einem Bereich zwischen der 100- und 200-Tage-Linie und es sieht nach der Vorbereitung auf einen Ausbruch aus. Das Momentum und die relative Stärke weisen zwar noch auf keine Gewinne hin aber das kann sich noch ändern.  Wenn der Widerstand geknackt wird, glauben wir an eine Gewinnchance. Die Analystenmeinungen zur Deutschen Post sind gut und die Kursziele können mit zwei Ausnahmen überzeugen. Der durchschnittliche Zielkurs bei rund 35,70 Euro, wobei die niedrigsten Zielkurse bei etwa 28,00 Euro und der höchste Kurs bei 46,00 Euro liegen. Charttechnisch ist die Luft ab 28,50 Euro wieder rein.

Diese Entwicklung könnte Mut zu einer Trading-Idee machen. Wenn Sie unsere Trading-Ideen interessieren, die wir sonntags unseren Abonnenten per Trading-Liste zusenden, können Sie unsere Trading-Tipps sofort abonnieren und bekommen die Trading-Liste für die 21. Kalenderwoche.

RuMaS Trading-Tipps: Keine Optionen, keine Zocker-Wetten – sondern eine der erfolgreichsten Strategien mit Aktien!

Wir suchen die besten Trading-Chancen und nennen einen nach unserer Meinung passenden Einstiegskurs für einen Trade. Für die Gewinne sind Sie dann als Abonnent aber selbst verantwortlich.

Nicht jeder Trade kann gelingen. Wer aber nicht alles auf eine „Karte“ setzt und sein Trading-Kapital auf viele Werte verteilt, kann bei den vielen Treffern und Volltreffern, die wir in den RuMaS Trading-Tipps produzieren, eigentlich nur zu den Gewinnern gehören.

Top-Performer Trading-Tipps 2019

Varta

199,06%
Norcom92,23%
SpeakEasy Cannabis87,33%
PowerCell Sweden80,43%
GFT80,27%
Cronos Group64,59%
Nio59,73%
HelloFresh42,14%
mVise40,74%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn