ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

United Internet: Das sind doch Kaufkurse oder?

Nach einer gekappten Gewinnprognose wurden viele Trader und Anleger am 25. Oktober bei United Internet ISIN: DE0005089031 auf dem falschen Fuß erwischt. Das Unternehmen gab in einer Ad-hoc-Mitteilung auf der firmeneigenen Website bekannt, dass die EBITDA-Prognose für das laufende Geschäftsjahr um etwa 85 Mio. Euro auf nunmehr rund 1.250 Mio. Euro gesenkt wurde. Auch unsere Trading-Idee mit United Internet wurde an diesem Tag zunichte gemacht. Allerdings müssen wir uns auf die Fahne schreiben, dass wir beim vorherigen Trade mit einem Plus von etwa 100 Prozent Zertifikategewinn in unserer Stellungnahme vom 15. Oktober an die Abonnenten geschrieben hatten: „So satte Gewinne sollte man sich nicht wieder wegnehmen lassen. Wir würden den Gewinn jetzt erst einmal kassieren, weil es nach den starken Kursgewinnen in den letzten Wochen eine Rückschlagsgefahr durch Gewinnmitnahmen geben kann. Sollte es weiter nach oben gehen, wäre die nächste Einstiegschance ab 36,20 Euro mit einem Kursziel von 38,00 Euro.“

Der Handel mit Derivaten, wie Knockout-Hebel-Zertifikaten, ist natürlich immer ein Risiko und jeder Anleger und Trader muss wissen, dass der Einsatz wie in diesem Fall, auch komplett verloren sein kann. Das ist zwar ärgerlich, aber bei den vielen Volltreffern, die wir im Express-Service präsentieren können und einem guten Money-Management ist das kein Problem. Seit dem 23. Oktober gab es einen Kursverlust von rund 10 Euro und jetzt muss man bei United Internet wachsam bleiben. Die Trading-Chance ist nah und immerhin darf man nicht vergessen, dass Ralph Dommermuth, Gründer, Vorstandsvorsitzender und größter Aktionär erst am 02. Oktober United Internet-Aktien im Wert von 16,2 Millionen Euro gekauft hatten. Wenn der Kauf aus heutiger Sicht auch etwas unglücklich erscheint, wird der „Cheffe“ schon wissen was er tut. Im Gegenteil zum Trader dürfte es Herrn Dommermuth relativ egal sein, ob der Aktienkurs in einem, zwei oder drei Jahren wieder bei 50 Euro notiert. Als kleines Schmankerl gibt es noch eine kleine Dividende obendrauf.

Mehr – wie immer - wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Trading-Chancen erkennen und mit starken Hebeln nutzen ist unsere Stärke und wer alle RuMaS Marktberichte ständig verfolgt, kennt unsere ausgezeichnete Trefferquote. Wir nennen die Einstiegskurse und unsere Abonnenten müssen dann in sehr vielen Fällen nur auf den Gewinn aufpassen.

RuMaS Express-Service: Maximum Trading-Tipps!

Mit unserem Express-Service haben wir eine Strategie entwickelt, mit der auch Börsenanfänger und Anleger ohne viel Hintergrundwissen an der Börse Geld verdienen können. Unser Konzept basiert auf vorgeschlagenen Einstiegskursen, die wir unter Berücksichtigung der Fundamentaldaten, der Charttechnik und der Trading-Signale ermitteln und nach den Regeln der Wahrscheinlichkeit versuchen die richtigen Einstiegsmomente zu finden. Neben konkreten Einstiegskursen für Aktien bieten wir vielfach auch den Service an, das wir alternativ dazu auch die WKN eines Knockout-Hebel-Zertifikats nennen. Selbstverständlich mit den dazugehörenden Daten wie Hebel, Knockout-Kurs und Spread. Wir denken, dass man mit einer Kombination aus Express-Service und einem persönlichen Money-Management gute Chancen hat auf der Gewinnerseite zu sein. In der Hoffnung, dass wir Ihnen mit diesen Trading-Tipps helfen konnten, wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche.

Abonnieren Sie jetzt!

Sie benötigen vor Ihrer Anmeldung noch weitere Informationen? Dann nutzen Sie unsere Info-Seite. Wollen Sie sich diese Chance wirklich entgehen lassen? Heute buchen und am Abend bereits den ersten Express-Service erhalten.

EXPRESS-SERVICE: IHR VORTEIL

5 x wöchentlich einzigartige Börsentipps

Ergänzende Updates

Instrumente: Aktien, Knock-Out-Zertifikate

Unser Erfolgskonzept: Trendfolge, begrenztes Risiko und auch kleine Gewinne mitnehmen!