ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Tesla: Doppel-Treffer! Erst mit Short und dann in die Gegenrichtung!

Am 02.05. hatten wir im Express-Service eine Trading-Idee in beide Richtungen beschrieben. Der Beitrag hatte folgenden Titel: „Tesla: Reicht die Fantasie noch aus oder geben die Realisten den Kurs vor?“ Die Lage war vor den Zahlen höchst unklar und wir konnten uns nicht für eine Richtung entscheiden. In unserer Stellungnahme hatten wir u.a. geschrieben: 

02.05. Meinung der RuMaS Redaktion: Bei Tesla (WKN A1CX3T) ist die Lage höchst unklar. Erstaunlich war aus unserer Sicht der Wiederaufstieg nach dem Bruch des Tiefs bei 282,79 Dollar. Die Kursgewinne der letzten Tage waren höchstwahrscheinlich den vielen Leerverkäufern zu verdanken, die ängstlich geworden sind. Es wird auf jeden Fall spannend.

Mit unserer Annahme, dass die Kursgewinne vor den Zahlen durch die Glattstellungen von Leerverkäufen entstanden waren, lagen wir wieder einmal richtig. Der Kurs stieg auch im späten Handel noch bis 306,4058 USD. Wir hatten in unseren Trading-Tipps für einen Long- und einen Short-Trade angemerkt, dass man die Entwicklung nach Bekanntgabe der Zahlen beachten sollte und das war auch genau passend. Tesla verlor am Donnerstag 5,55% und diesen Verlust konnte man mit einem Short-Trade für eine schnellen Gewinn nutzen. In Kommentaren konnte man lesen, dass sich Elon Musk bei der Telefonkonferenz mit den Analysten wohl unmöglich verhalten haben soll. Es soll ziemlich sauer auf einige Fragen reagiert haben und einige Analysten ohne Antwort abgespeist haben. Der Kursverlust kann in einem hohen Maße auch durch die schlechte Laune Musk’s verursacht worden sein, denn die Zahlen waren besser, als sie von den meisten Branchenkennern erwartet worden waren. Der Umsatz konnte gesteigert werden, de Verlust wurde reduziert und die Marke von 5.000 produzierten Model 3 – Fahrzeugen bis Ende Juni soll auch erreicht worden sein. Der Kurs stürzte von über 300,00 USD auf bis zu 275,67 USD ab und es gab eine zaghafte Gegenreaktion. Das bedeutet, dass zwar charttechnische die Weichen auf Verlust gestellt sind, aber wir hatten ja in unserem letzten Beitrag schon geschrieben, dass es bei Tesla eine Frage der Fantasie bzw. der realistischen Sicht auf die Zahlen ist. Die Zahlen und die Prognose haben die Beurteilung noch schwerer gemacht, denn eigentlich ist man auf dem richtigen Weg. Es wird sich wahrscheinlich erst im Herbst zeigen, ob Tesla frisches Geld braucht. Nach dem Kursrutsch, der angesichts der Zahlen vielleicht etwa hoch ausgefallen war, gab es sofort eine Gegenbewegung und wer gut aufgepasst hat, konnte einen Teil davon schon mit einem Long-Trade nutzen. Auf jeden Fall sieht es bei Tesla wieder spannend aus und es gibt durchaus eine gute Chance für einen Neueinstieg. Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst oft mehr als 20 Trading-Chancen für jeweils die kommende Handelswoche.

Wir bedanken uns wenn du diesen Artikel verlinkst. Danke!

Das RuMaS Muster-Depot für das Trading!

Der RuMaS Express-Service ist weit über die Grenzen Deutschlands für seine hohe Trefferquote bekannt, aber kennen Sie das RuMaS Muster-Depot für das Trading? Da es aus einem für uns unverständlichen Grund noch immer Leser gibt, die nicht zu den Abonnenten gehören, wollen wir mit offenen Karten und das RuMaS Muster-Depot nachfolgend veröffentlichen.

Muster-Depot: Stand 05.07. 2020

Name

WKN

Handelsplatz

Kaufkurs

G / V

BioNTech

A2PSR2

Tradegate

45,59 Euro

29,68%

PowerCell Sweden

A14TK6

Tradegate

23,00 Euro

40,43%

Ballard Power

A0RENB

Tradegate

10,10 Euro

61,39%

SSR Mining

A2DVLE

Tradegate

17,11 Euro

7,19%

Sibanye-Stillwater

A2PWVQ

Tradegate

1,82 Euro

5,49%

SGL Carbon

723530

Xetra

3,23 Euro

3,72%

BioNTech

A2PSR2

Tradegate

52,00 Euro

13,69%

Freenet

A0Z2ZZ

Xetra

14,115 Euro

1,56%

Heidelberg Pharma

A11QVV

Tradegate

4,70 Euro

2,55%

PowerCell Sweden

A14TK6

Tradegate

31,00 Euro

4,19%

Drägerwerk

555063

Xetra

74,50 Euro

4,70%


Performance seit 01. Januar 2020: 7,43%

Cash: 42,50%

Kann man Kursgewinne mit Aktien mit einem geringen Verlustrisiko machen?

Diese Frage können wir Ihnen eindeutig mit „JA“ beantworten. Jeder Anleger träumt natürlich davon hohe Börsengewinne bei einem geringen Verlustrisiko einzufahren und auch wir können Ihnen nicht garantieren, dass Sie zu 100% sicher sind keine Verluste zu machen, aber wer unsere Trading-Strategie konsequent einsetzt, nicht zu gierig wird und auch kleine Gewinne mitnimmt, kann ziemlich sicher sein zu den Gewinnern zu gehören. Die Strategie, die wir für unsere RuMaS Trading-Tipps entwickelt haben, basiert darauf auf einen Trend zu setzen und Verluste möglichst dadurch nicht entstehen zu lassen, mindestens aber gering zu halten. Wer sich an unsere Einstiegskurse hält und dann sehr gut auf die Gewinne aufpasst, kann diese Strategie erfolgreich umsetzen. Das gilt auch für Anfänger.

Auf unserer Einkaufsliste stehen ständig interessante Aktien, mit denen man kurz- bis mittelfristig möglicherweise richtig absahnen kann.

Wenn auch Sie Interesse am RuMaS Muster-Depot haben, können Sie dieses Kraftpaket für kurz- und mittelfristige Trading-Gewinne hier abonnieren!

Nicht kleckern, sondern klotzen lautet die RuMaS-Devise!

Sie haben noch nie mit Derivaten gehandelt und haben starke Bedenken?

Es gibt eine Vielzahl von Zertifikaten und Optionen und eine große Anzahl von Anlegern hat sich bisher nicht an diese hoch interessanten Finanzprodukte heran getraut. Dafür gibt es viele plausible Gründe und der Handel mit Optionsscheinen und Zertifikaten ist auch nichts für den konservativen Anleger mit einer langfristigen Anlagestrategie, der in seinem Depot Anleihen und einen kleinen Anteil Aktien aus dem Bereich der Blue-Chips hat. Wer jedoch in kurzer Zeit mit einem relativ geringen Kapitaleinsatz Gewinne machen will, kommt einfach nicht an Derivaten vorbei.

Das sagen unsere Kunden!

Wie zufrieden unsere Kunden mit unserem Trading-Service sind, zeigen uns die vielen positiven Bewertungen. Uns erreichen ständig Kundenmeinungen, die uns etwas stolz machen und wir danken bei dieser Gelegenheit allen Abonnenten für das überaus positive Feedback.

Houman H. ... eines vorweg: Ich finde Ihren Service Klasse! Deswegen habe ich soeben das 12 Monats-Musterdepot bei Ihnen noch hinzugebucht. Jetzt habe ich alle drei Produkte von Ihnen und bin Vollabonnent...

André B. ...als sehr zufriedener Kunde habe ich das Abo gerade verlängert.

Ronny D. ...besten Dank für das Abo. Ich habe jetzt erstmal nur den Sonntagsdienst geordert, da ich gerade am Hausbau bin und mir das sonst zu anstrengend wird mit dem Daytraden. Später gerne wieder. Es ist ein sehr sehr guter Börsenbrief, den ich nur empfehlen kann.

Heike S.: Liebes Rumas-Team, gerne verlängere ich das „Rundum-Sorglospaket“ beider Newsletter … ich habe schon viele gute Trading-Tipps erhalten.

Richard N.: Herzlichen Glückwunsch zu eurer Trefferquote. Ihr seid echt spitze. Bitte weiter so.

Herbert O.: ... Für mich der erste Börsendienst der mich voll überzeugt hat und permanent gute Tipps liefert.

Angelo K.: ...ich bin zwar noch nicht mal eine Woche dabei bei Ihrem Service, will Ihnen aber trotzdem schon mal "Danke" sagen. Sehr informativ und treffgenau recherchiert. Faszinierend wie der Trend ihren Tipps folgt.

Christian H.: Vielen Dank! Top Service 10/10!!!!

Was unterscheidet RuMaS von anderen Börsendiensten?

Wenn Sie schon andere Börsendienste abonniert hatten oder deren Informationen noch bekommen, werden Sie den großen Unterschied sicher schon selbst festgestellt haben. Wir stellen bei der Wettbewerbsbeobachtung vielfach fest, dass wir mit unseren Informationen weit vorn liegen. Mit unseren Premium-Angeboten bekommen Sie ständig aktuelle Börsentipps und Hinweise mit konkreten Trading-Ideen, die Ihnen ausgezeichnete Gewinn-Chancen eröffnen.

Express-Service Trefferquote

März78,26%
April83,33%
Mai69,49%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Airbus

714,63%

Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Deutsche Telekom292,65%
Hella271,62%
Wacker Chemie222,86%
Hochtief221,37%
United Internet204,00%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn