ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Siemens Energy: 850% Zertifikategewinn! So sehen die besten Trading-Tipps aus!

Am 01. November hatten wir die Abonnenten des RuMaS Express-Service auf eine Trading-Chance mit Siemens Energy ISIN: DE000ENER6Y0 hingewiesen. Das war der Titel des Beitrags: „Siemens Energy: Gefährlich oder große Chance – das ist hier die Frage!“ Und jetzt schauen Sie mal, wie dieser und die folgenden Trading-Tipps ausgesehen haben:

01.November: Falls sich jetzt der Boden abzeichnet, könnte man mit einem ersten Einstiegskurs von 19,25 Euro einen Trade wagen. Wenn Siemens Energy die Erholung angeht, könnte das Knockout-Hebel-Zertifikat der Société Générale, mit einem Hebel von 6,69 und einem Totalverlust bei 16,1511 Euro den möglichen Gewinn verstärken.

03. November: Auch bei Siemens Energy sehen wir zu gegebener Zeit deutlich höhere Kurse als die bisher genannten 21,00 Euro. Siemens Energy ist mit 67,1% größter Anteilseigner von Siemens Gamesa. Man sollte also bei Vorlage der Zahlen vom Siemens Gamesa am 05. November einen Blick auf die Aktie von Siemens Energy werfen. Wenn’s bei Siemens Gamesa gut geht, klingelt es möglicherweise auch bei Siemens Energy kräftig in der Trading-Kasse. Weiter wollen wir jetzt aber noch nicht denken.

08. November: Wir gehen davon aus, dass die Aktie in den nächsten Wochen weiter steigt und daran könnte man mit einem stärkeren Hebel partizipieren. Ob man beim Hebel-Zertifikat der Société Générale (WKN XXXXXX) den Gewinn von 30,84% jetzt kassiert und mit dem Gewinn einen stärkeren Hebel auf den gleichen Basiswert kauft, bleibt im Ermessen des Betrachters. Alternativ kann man auch das bisher gekaufte Zertifikat halten und das neue Zertifikat dazukaufen. Wenn’s gut geht, kann man so den Gewinn ordentlich steigern und das ist am Ende des Tages auch das Ziel dieser Strategie.

12. November: Wenn man davon ausgeht, dass die Aktie in den nächsten Wochen weiter steigt muss man auch dementsprechend handeln. Ob man bei beiden Hebel-Zertifikaten jetzt Kasse macht und mit dem Gewinn einen stärkeren Hebel auf den gleichen Basiswert kauft, bleibt im Ermessen des Betrachters. Alternativ kann man auch die bisher gekauften Zertifikate halten und das neue Zertifikat von Société Générale (WKN XXXXXX) dazukaufen. Wenn’s gut geht, kann man so den Gewinn ordentlich steigern und das ist am Ende des Tages auch das Ziel dieser Strategie.

22. November: Bei Siemens Energy müsste noch mehr möglich sein, wir heben das RuMaS-Kursziel auf 26,00 Euro an. Trotzdem lassen Sie sich die schönen Gewinne nicht mehr wegnehmen und sichern Sie bei 24,00 Euro ab.

01. Dezember: Siemens Energy wird in den MDAX einziehen. Das sorgt für Kursfantasie und charttechnisch gesehen ist die Aktie ab 25,70 Euro sowieso wieder ein Kauf. Warum also ständig nach anderen Aktien Ausschau halten, wenn das Gute doch so nahe liegt? Auch für diesen Trade gilt: Wer den Gewinn maximieren möchte, greift noch zum Hebel-Zertifikat von Société Générale (WKN XXXXXX), das einen Hebel von 8,46 hat. Das Kursziel heben wir auf 28,00 Euro an.

20. Dezember: Das aktuelle Kursniveau ist nicht mehr weit von unserem Kursziel entfernt. Zeit also für eine Anpassung. Neuer Stopp: 25,00 Euro. Neues Kursziel: 30,00 Euro.

Wir wollen ja nicht überheblich werden, aber bessere Trading-Tipps gibt es nun wirklich nicht zu so einem günstigen Preis. Wenn sich eine Aktie entsprechend unseren Erwartungen entwickelt, nennen wir oft einen neuen Einstiegskurs und schlagen einen stärkeren Hebel vor. Der Hebel wird nach und nach immer geringer und es macht Sinn die Gewinnchance nach einer gewissen Zeit wieder zu verbessern, was uns bei Siemens Energy wieder einmal ausgezeichnet gelungen ist. Diejenigen, die unseren Börsentipp genutzt haben, sollten den satten Gewinn natürlich nicht aus den Augen lassen und absichern. Gewinne erst einmal kassieren kann nie falsch sein! Wir präsentieren täglich neue Trading-Chancen und nennen konkrete Einstiegskurse. Wann und womit wir einsteigen würden, erfahren Sie  – wie immer – im Express-Service.

Sie erhalten im RuMaS Express-Service konkrete Hinweise auf Knockout-Hebel-Zertifikate und können sich auf diese Weise in den Handel mit diesem Finanzprodukt einarbeiten!

Wenn Sie im Jahr 2021 den Handel mit Knockout-Hebel-Zertifikaten beginnen wollen, abonnieren Sie einfach den RuMaS Express-Service und Sie bekommen wertvolle Hinweise auf Trading-Chancen und dafür geeignete Produkte.

Investieren Sie in Ihre Zukunft! Das RuMaS Trader-Depot liegt über 22 Prozent seit Jahresanfang im Plus! Stand: 21. Januar!

Interessante Trading-Chancen gibt es fast immer. Wenn Sie dabei sein möchten, können Sie dieses Kraftpaket für kurz- und mittelfristige Trading-Gewinne hier abonnieren! Nicht jeder Trading-Tipp funktioniert, aber unsere Performance ist überzeugend.

NEU! Mit dem RuMaS Muster-Depot Gewinnchancen nutzen!

Wer sich schnell entscheidet, bekommt das RuMaS Muster-Depot zum Einführungspreis von 99 Euro für volle 12 Monate! ...mehr

Die RuMaS Gewinner-Aktien 2021 sind abrufbar!

Beeilen Sie sich, bevor die RuMaS-Favoriten durch die Decke gehen. Wir denken, dass das eine Erfolgsliste ist, die Sie sonst bei keinem anderen Börsendienst finden! ...mehr

Die RuMaS Trading-Strategie ist für Anfänger und erfahrene Trader geeignet!

Viele erfahrene Trader und Börsenkenner gehören zu unseren Abonnenten. Sie nutzen unsere Informationen als Trading-Idee und bilden sich selbst ein Urteil über die von uns in den täglichen Marktberichten behandelten Werte. Jeder Trader kann nicht ständig alle Aktien in allen Märkten im Blick haben und aus diesem Grund sind auch erfahrene Trader auf Tipps und Hinweise angewiesen, wenn sich ein möglicherweise erfolgreich verlaufender Trade anbietet. Aber die RuMaS Trading-Strategie ist auch und insbesondere für Anfänger geeignet und für Anleger, die keine Zeit haben, um sich täglich mehrere Stunden mit der Börse zu befassen. Unsere Vorschläge für einen Trade sind einfach formuliert, gut verständlich und für jeden nachvollziehbar, der ein Depot bei einer Direktbank führt.

Express-Service Trefferquote

Oktober75,90%
November82,14%
Dezember92,45%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Silberpreis

935,59%

Airbus714,63%
Jungheinrich595,00%
Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Jungheinrich409,67%
Vonovia

388,89%

Deutsche Telekom292,65%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn