ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

SAP: Geht’s nach dem Jahrestief weiter bergab – oder ist das die Chance?

Zuletzt hat eine Trading-Idee mit SAP nicht funktioniert – auch das gehört zur Wahrheit. Unser Einstiegskurs wurde zwar erreicht, aber danach begann der Abwärtstrend an den Börsen, der auch SAP weiter nach unten riss. Um die nächste Unterstützung bei 87,27 Euro kämpfte die Aktie gerade, als es an den US-Börsen nach unten knallte. Auch diese Haltemarke ging logischerweise dabei verloren und jetzt stellt sich die Frage, ob es eine Trendwende vor dem Bereich von 78,00/80,00 Euro gibt, wo es eine neue Auffangstation gäbe.  Wir sehen  SAP gut aufgestellt und die Margen werden sich durch eine Ausweitung des Cloud-Geschäfts wahrscheinlich steigern lassen. Wenn wir bei 84,93 Euro das vorläufige Tief gesehen haben, kann es ein schöne Aufholjagd mit einem Volltreffer werden. Charttechnisch droht allerdings ein weiterer Verlust von bis zu 10%. Woran wir glauben und womit wir einen Trade wann beginnen würden, erfahren Sie  – wie immer – im Express-Service.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.