ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

RuMaS Kobalt-Aktien-Favoriten 2018!

Davon ausgehend, dass uns die Elektromobilität zukünftig immer mehr beschäftigen wird, ist es zwangsläufig so, dass neben dem Thema Lithium auch Kobalt zunehmend in den Fokus der Anleger gekommen ist. Der Kobaltpreis wird mit der immer größer werdenden Zahl von Elektroautos und Hybrid-Antrieben in Verbindung mit Elektromotoren weiter steigen. Kobalt ist noch knapper ist als Lithium,  was bedeutet, dass die Preise weiter steigen und die Aktien der Kobalt-Explorer weiter in die Höhe schnellen werden. Einige Kobalt-Aktien sind bereits explodiert, aber der Bedarf wird kontinuierlich ansteigen und damit die Fantasie der Anleger weiter befeuern. Eine weitere Verdoppelung der Kurse oder sogar mehr, wäre bei einigen Aktien durchaus möglich.

Kobalt ist knapper als Lithium und das wird den Preis befeuern!

Hier können Sie die Kobalt-Aktien-Favoriten 2018 abrufen.

RuMaS Express-Service: Jetzt kennenlernen!

Aktien-Tipps, Hebelzertifikate-Tipps auf steigende und fallende Kurse, Zocker-Trades. All das erwartet Sie im RuMaS Express-Service. Gerne melden Sie sich hier zu Sonderkonditionen für Neukunden bis zum 20. Juni an. Wer sich vom Anleger zum Trader entwickeln möchte und mit kurzen Haltezeiten Gewinne machen möchte, bekommt mit dem Express-Service ständig neue Trading-Ideen frei Haus. Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für RuMaS Trading-Tipps entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.

Express-Service Trefferquote

Dezember92,45%
Januar77,55%
Februar80,00%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Silberpreis

935,59%

Airbus714,63%
Jungheinrich595,00%
Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Jungheinrich409,67%
Vonovia

388,89%

Deutsche Telekom292,65%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn