ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Nordex: Daraus ist ein Super-Knaller mit bis + 124% seit 21.12. geworden!

Erst am 02.01. konnten wir einen Volltreffer mit Nordex melden. Der Titel des Beitrags war: „Nordex: Volltreffer + 68%! Der Widerstand wurde geschafft – auf geht’s!“  Der Start in das Jahr 2018 ist Nordex (und uns!!!) ausgezeichnet gelungen, denn es gab am 03.01. den nächsten starken Kursgewinn, der den Zertifikatgewinn auf sagenhafte 124% katapultierte. Unsere Aussagen können alle Abonnenten überprüfen und den Trade nachvollziehen. Damit auch Leser, die noch immer nicht zu unseren Abonnenten gehören einen Eindruck von den konkreten Trading-Ideen bekommen, die wir im RuMaS Express-Service anbieten, veröffentlichen wir manchmal unsere Originaltexte, die sonst nur die Abonnenten bekommen. Hier unsere Stellungnahmen:

21.12. Meinung der RuMaS Redaktion:  Bei Nordex (WKN A0D655) sollte man den Kursgewinn von Donnerstag erst einmal abwarten. Sollte es keine Gewinnmitnahmen geben, die den Kurs drücken, könnten wir uns einen Trade ab 8,80 Euro mit einer Absicherung auf 8,40 Euro vorstellen. Falls der Kurs fällt, aber nicht unter 8,50 Euro kommt, würden wir sogar in diesem Fall bei Kursen über 8,60 Euro zusteigen. Für diesen Trade schlagen wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Commerzbank (WKN CV6H95) vor, das einen Hebel von 9,67 bei einem Knockout von 7,8757 Euro hat. Der Spread ist bei 3,75%.
 
31.12. Meinung der RuMaS Redaktion:  Bei Nordex (WKN A0D655) hatten wir nach dem starken Kursgewinn einen Trade ab 8,80 Euro mit einer Absicherung auf 8,40 Euro vorgeschlagen. Dazu hatten wir allerdings angemerkt: Falls der Kurs fällt, aber nicht unter 8,50 Euro kommt, würden wir sogar in diesem Fall bei Kursen über 8,60 Euro zusteigen. Exakt dieses Szenario ist eingetroffen. Der Kurs fiel von 8,60/8,70 Euro am 21.12. bis auf 8,52 Euro am 22.12. zurück und das hat unseren Einstieg ab 8,60 Euro begründet. Die Absicherung würden wir jetzt schon auf 8,70 Euro in die Gewinnzone legen und den nächsten Einstieg würden wir bei einem Schlusskurs über 8,90 Euro sehen. Für diesen Trade hatten wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Commerzbank (WKN CV6H95) vorgeschlagen, das noch einen Hebel von 8,14 bei einem Knockout von 7,8785 Euro hat. Der Spread ist bei 2,75%.
 
02.01. Meinung der RuMaS Redaktion:  Bei Nordex (WKN A0D655) hatten wir einen Trade ab 8,60 Euro vorgeschlagen und die Absicherung bereits in die Gewinnzone auf  8,70 Euro nachgezogen. Da die Lage noch unsicher ist, würden wir den Stoppkurs auf 9,00 Euro weiter in den Gewinn ziehen. Den  Einstiegskurs für Nachzügler sehen wir jetzt ab 9,25 Euro. Für diesen Trade hatten wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Commerzbank (WKN CV6H95) vorgeschlagen, das noch einen Hebel von 6,54 bei einem Knockout von 7,8785 Euro hat. Der Spread ist bei 4,11%, sollte aber wieder geringer werden.
 
Unser Einstiegskurs wurde am 22.12. um 09,30 Uhr erreicht und das vorgeschlagene Hebel-Zertifikat stand zu diesem Zeitpunkt bei 0,845 Euro. Am 03.01. konnte man für dieses Zertifikat 1,90 Euro sehen. Solche Gewinne muss man natürlich kassieren oder sie sehr eng absichern. Am Chart der Aktie können Sie sehen, dass unser stets enger Stoppkurs nie unterschritten wurde und die Aktie seit unserem Einstiegskurs einen Gewinn von ca. 13% gemacht hat. In unserem Artikel vom 02.01. hatten wir u.a. geschrieben: „Der charttechnische Widerstand bei 8,90 Euro wurde am 02.01. im Tagesverlauf geschafft und diese Marke wird den weiteren Kursverlauf bestimmen. Seit dem 15.11. sehen wir einen zaghaften Aufwärtstrend, der sich zu einer Trendwende entwickeln könnte. Der Durchbruch könnte im Bereich der 100-Tage-Linie kommen, die inzwischen in Schlagdistanz gekommen ist.“  Dieser Durchbruch ist jetzt geschafft, aber die 100-Tage-Linie wurde wieder unterschritten. Gewinnmitnahmen haben die Kurs im Tagesverlauf wieder von 9,804 Euro auf 9,23 Euro nach unten getrieben. Wo wir einen neuen Einstiegskurs sehen und mit welchem Hebel-Produkt wir reingehen würden, erfahren Sie – wie immer - wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren.

Nicht kleckern, sondern klotzen lautet die RuMaS-Devise!

Sie haben noch nie mit Derivaten gehandelt und haben starke Bedenken?

Es gibt eine Vielzahl von Zertifikaten und Optionen und eine große Anzahl von Anlegern hat sich bisher nicht an diese hoch interessanten Finanzprodukte heran getraut. Dafür gibt es viele plausible Gründe und der Handel mit Optionsscheinen und Zertifikaten ist auch nichts für den konservativen Anleger mit einer langfristigen Anlagestrategie, der in seinem Depot Anleihen und einen kleinen Anteil Aktien aus dem Bereich der Blue-Chips hat. Wer jedoch in kurzer Zeit mit einem relativ geringen Kapitaleinsatz Gewinne machen will, kommt einfach nicht an Derivaten vorbei.

Das sagen unsere Kunden!

Wie zufrieden unsere Kunden mit unserem Trading-Service sind, zeigen uns die vielen positiven Bewertungen. Uns erreichen ständig Kundenmeinungen, die uns etwas stolz machen und wir danken bei dieser Gelegenheit allen Abonnenten für das überaus positive Feedback.

Ronny D. ...besten Dank für das Abo. Ich habe jetzt erstmal nur den Sonntagsdienst geordert, da ich gerade am Hausbau bin und mir das sonst zu anstrengend wird mit dem Daytraden. Später gerne wieder. Es ist ein sehr sehr guter Börsenbrief, den ich nur empfehlen kann.

Heike S.: Liebes Rumas-Team, gerne verlängere ich das „Rundum-Sorglospaket“ beider Newsletter … ich habe schon viele gute Trading-Tipps erhalten.

Richard N.: Herzlichen Glückwunsch zu eurer Trefferquote. Ihr seid echt spitze. Bitte weiter so.

Herbert O.: ... Für mich der erste Börsendienst der mich voll überzeugt hat und permanent gute Tipps liefert.

Angelo K.: ...ich bin zwar noch nicht mal eine Woche dabei bei Ihrem Service, will Ihnen aber trotzdem schon mal "Danke" sagen. Sehr informativ und treffgenau recherchiert. Faszinierend wie der Trend ihren Tipps folgt.

Christian H.: Vielen Dank! Top Service 10/10!!!!

Was unterscheidet RuMaS von anderen Börsendiensten?

Wenn Sie schon andere Börsendienste abonniert hatten oder deren Informationen noch bekommen, werden Sie den großen Unterschied sicher schon selbst festgestellt haben. Wir stellen bei der Wettbewerbsbeobachtung vielfach fest, dass wir mit unseren Informationen weit vorn liegen. Mit unseren Premium-Angeboten bekommen Sie ständig aktuelle Börsentipps und Hinweise mit konkreten Trading-Ideen, die Ihnen ausgezeichnete Gewinn-Chancen eröffnen.

Express-Service Trefferquote

September79,07%
Oktober68,89%
November66,67%

Top-Performer Hebel-Produkte 2019

Delivery Hero611%
Deutsche Bank438%
Teva Pharma386%
Südzucker380%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2019

BioNTech120%
SunPower96%
Gazprom80%
Delivery Hero64%
Teva Pharma53%
Varta43%
Kirkland Lake Gold41%
CropEnergies36%
SGL Carbon33%

 Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn