ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Kraft Heinz: Über dem Widerstand warten Gewinne!!

Unsere Trading-Strategie beruht unter anderem auf der Tatsache, dass wir uns nach möglichen Trading-Ideen umschauen und diese dann mit passenden Einstiegskursen den Abonnenten zum Kauf vorschlagen. Kraft Heinz ISIN: US5007541064 hat gerade eine starke Korrekturbewegung hinter sich. Seit dem 17. August, ausgehend vom 6-Monats-Hoch bei 36,36 USD gab es eine Abwärtsbewegung, die im Bereich um 28,50 USD gebremst wurde. Die charttechnische Unterstützung liegt bei 29,00 USD und es gab nur drei Tiefs am 23.09., 24.09. und 25.09. die bis max. 28,57 USD gingen. Seitdem sehen wir eine Gegenwehr und es könnte sich lohnen die Aktie jetzt im Auge zu haben. Wenn die 200-Tage-Linie nachhaltig genommen wird, gibt es eine gute Trading-Chance, die man mit einem ordentlichen Hebel richtig aufpeppen kann.

RuMaS - Die One-Man-Show

Drei Premium-Angebote, drei Strategien, 1 Experte, den Wettbewerbern vielmals einen Schritt voraus!

Vielmals scheint RuMaS alles besser zu machen als die großen Börsendienste. So nebenbei möchte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, dass RuMaS seit über zwei Jahren eine One-Man-Show ist, wie man heutzutage so schön auf Neudeutsch sagt. Wenn auch Sie meine Meinung interessiert und bereits am Vorabend über eine mögliche Trading-Chance informiert werden wollen, können Sie als Neukunde den RuMaS Express-Service bis zum 01. November zum Sonderpreis abonnieren. Einfach buchen und los geht’s.

Wir bedanken uns wenn du diesen Artikel verlinkst. Danke!

Express-Service Trefferquote

Juni73,68%
Juli85,42%
August67,74%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Silberpreis

935,59%

Airbus714,63%
Jungheinrich595,00%
Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Jungheinrich409,67%
Vonovia

388,89%

Deutsche Telekom292,65%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn