ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Infineon: Gewinn kassiert – nächste Trading-Chance?

Bei Infineon ISIN: DE0006231004 hatten wir am Montagabend den Einstieg für einen kurzen Trade mit einem starken Hebel vorgeschlagen, der zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 18,67-fache erhöhen konnte. Diejenigen, die kurz nach Handelseröffnung auf Xetra am Dienstag den Einstiegskurs gesehen hatten und den Trade mit dem vorgeschlagenen Hebel-Zertifikat umgesetzt hatten, konnten gegen 16.00 Uhr einen satten Gewinn von rund 50 Prozent kassieren. Für diesen Trade wurde ein Kursziel von 25,60 Euro genannt und in unserer Stellungnahme an die Abonnenten wurde explizit darauf hingewiesen, das wir spätestens zu diesem Kurs Kasse machen würden. Unsere Trading-Idee war darauf ausgelegt, dass die Kurslücke die am 28. Oktober gerissen wurde, geschlossen werden kann und das hat ausgezeichnet funktioniert. Jetzt muss man schauen, ob es einen neuen Einstiegspunkt gibt.

RuMaS - Die One-Man-Show

Drei Premium-Angebote, drei Strategien, 1 Experte, den Wettbewerbern vielmals einen Schritt voraus!

Vielmals scheint RuMaS alles besser zu machen als die großen Börsendienste. So nebenbei möchte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, dass RuMaS seit über zwei Jahren eine One-Man-Show ist, wie man heutzutage so schön auf Neudeutsch sagt. Wenn auch Sie meine Meinung interessiert und bereits am Vorabend über eine mögliche Trading-Chance informiert werden wollen, können Sie gerne den RuMaS Express-Service abonnieren. Einfach buchen und los geht’s.

Wir bedanken uns wenn du diesen Artikel verlinkst. Danke!

Express-Service Trefferquote

August67,74%
September72,13%
Oktober75,90%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Silberpreis

935,59%

Airbus714,63%
Jungheinrich595,00%
Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Jungheinrich409,67%
Vonovia

388,89%

Deutsche Telekom292,65%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn