ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Deutsche Telekom: Zündet jetzt der Turbo?

Auf diese Trading-Chance mit der Deutschen Telekom ISIN: DE0005557508 hatten wir Sie am 20. April vorbereitet. Der Titel war „Deutsche Telekom: Boden gefunden – Kurspotenzial!“ und unser Fazit für den Express-Service war: „Die 16-Euro-Marke hat gehalten, die Aktie hat jetzt Luft bis auf 17,00 Euro. Wer mutig ist, kann für einen kurzen Trade auch das Knockout-Hebel-Zertifikat der UBS wählen, das einen Hebel von 12,86 bei einem Knockout bei 14,8850 Euro hat. Der Spread liegt bei 2,38%.“ Unser Trading-Tipp ist angelaufen und jetzt gibt es wieder Anzeichen, dass der Aktie neues Leben eingehaucht werden könnte. Wir sind sehr gespannt wie sich die Telekom-Aktie in den nächsten Tagen entwickelt. Die Telekom-Aktie hat nicht nur kurzfristig Potenzial, auch langfristig besteht erhebliches Kurspotenzial. Charttechnisch sieht es sehr gut aus, man sollte die Aktie nicht aus den Augen verlieren.

RuMaS Express-Service: Jetzt kennenlernen!

Aktien-Tipps, Hebelzertifikate-Tipps auf steigende und fallende Kurse, Zocker-Trades. All das erwartet Sie im RuMaS Express-Service. Gerne melden Sie sich hier zu Sonderkonditionen für Neukunden bis zum 20. Juni an. Wer sich vom Anleger zum Trader entwickeln möchte und mit kurzen Haltezeiten Gewinne machen möchte, bekommt mit dem Express-Service ständig neue Trading-Ideen frei Haus. Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für RuMaS Trading-Tipps entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.

Express-Service Trefferquote

Dezember92,45%
Januar77,55%
Februar80,00%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Silberpreis

935,59%

Airbus714,63%
Jungheinrich595,00%
Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Jungheinrich409,67%
Vonovia

388,89%

Deutsche Telekom292,65%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn