ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

+++ Als Abonnent sind Sie dem Trend einen Tick voraus +++ Rauf oder runter: Mit RuMaS ist immer Tradingzeit +++ Nutzen auch Sie den Express-Service für Ihren Trading-Tag

Deutsche Telekom: Treffer! Aber da kann mehr gehen!

Auf diesen Börsentipp hatten wir am 22. Januar hingewiesen und im Text stand: „Auch wenn es immer wieder zu Rückschlägen kommt, befindet sich die Deutsche Telekom-Aktie ISIN: DE0005557508 aus charttechnischer Sicht im Aufwärtstrend. Seit dem Corona-Tief im März 2020 hat die Aktie knapp 100 Prozent zugelegt und notiert auf einem 20-Jahres-Hoch. Trotz der leichten Gewinnmitnahmen in den vergangenen Handelstagen ist die gute Nachricht, dass das nicht alles gewesen sein muss. Alle Zeichen stehen auf Kursgewinn. Das gilt für die gleitenden Durchschnittslinien, das Momentum, die relative Stärke und das On Balance Volumen. Die Aktie hat am Freitag ein starkes Umkehrsignal geliefert und wenn das Hoch bei 20,655 Euro vom letzten Dienstag überschritten wird, kommt noch ein klares Kaufsignal hinzu. 2023 haben bereits mehre Analysten ihre Kaufempfehlung für die Telekom-Aktie bestätigt, wobei das Kursziel der Deutschen Bank heraussticht. Die Experten gehen von deutlichen Kurssteigerungen aus und haben ein Kursziel von 29,50 Euro genannt.“

Am 14. Februar hatten wir zuletzt mit folgendem Titel „Wann startet die Aktie durch?“ über Deutsche Telekom berichtet und in unserer Stellungnahme geschrieben: „Bei der Deutschen Telekom hatten wir den Einstieg ab 20,20 Euro vorgeschlagen und die Absicherung auf 19,70 Euro gelegt, an der wir wegen der zeitweisen hohen Volatilität auch festhalten würden. Für diesen Trade hatten wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Société Générale vorgeschlagen, das noch einen Hebel von 7,62 bei einem Knockout von 17,9567 Euro hat. Der Spread liegt bei 2,21%. Wer mutig ist, kann noch einsteigen. Voraussetzung ist natürlich, Sie glauben an gute Zahlen, die am Donnerstag nächster Woche veröffentlicht werden und halten es für möglich, dass es in den nächsten Monaten mit der Telekom-Aktie deutlich Richtung Norden geht.“ Die Deutsche Telekom hat gute Zahlen vorgelegt und die Erwartungen übertroffen. Zudem soll die Dividende um knapp 10 Prozent angehoben werden. Zahlreiche Analysten haben sich am Donnerstag und Freitag zu Wort gemeldet und ihre Kaufempfehlungen bestätigt und manch einer hat das Kursziel erhöht. Dass es am Ende des Tages nur zu einem neuen Jahreshoch reichte und nicht zu einem Kurssprung à la Fresenius Medical Care kam, lag wohl daran, dass der Ausblick nicht den Geschmack eines jeden Börsianers getroffen hat. Aus unserer Sicht völlig unverständlich, aber so ist nun einmal Börse.

Mit unseren Trading-Tipps auf Deutsche Telekom konnten wir bisher im Express-Service überzeugen und haben eine Erfolgsquote von 91 Prozent. Wer sich täglich oder mindestens mehrfach in der Woche mit dem Geldverdienen an der Börse beschäftigt, wählt den RuMaS Express-Service. Diesen Online-Börsenbrief gibt es an fünf Wochentagen und er enthält eine unterschiedliche Anzahl von aktuellen Gewinnchancen. Für alle, die nur am Wochenende die Zeit für die Börse haben, gibt es die RuMaS Trading-Tipps, die jeden Sonntag per E-Mail kommen.

Trading-Tipps handgemacht!

Wenn Sie in den letzten Wochen gutes Geld an der Börse verdient haben, brauchen Sie nicht weiterlesen. Sollten Sie aber mit ihren Anlageentscheidungen nicht viel Erfolg gehabt haben, ist dieser Artikel genau die Lösung für Sie. RuMaS liefert seinen Abonnenten viele Treffer und Volltreffer und damit wir auch Sie überzeugen können, bekommen Sie hier den Beweis.

Zertifikatgewinne: Verbio +134%, Evotec +103%, SMA Solar +53%, Auto1 Group +68%, Mercedes-Benz Group +104%, Zalando +89%, Delivery Hero +122%, Puma +64%, Bitcoin +20%, Leonardo +40%, Traton +30% …

Aktiengewinne: Delivery Hero +22%, WW (Weight Watchers International) +28%, Sunrun +30%, Marathon Digital Holdings +71%, Palantir Technologies +50%, Leonardo +12%, Puma +10%, Mercedes-Benz Group +15%

Sie haben Interesse an RuMaS Börsentipps?
Dann können Sie dieses Kraftpaket für kurz- und mittelfristige Trading-Gewinne gerne abonnieren! Wir versprechen Ihnen keine unermesslichen Gewinne und versenden dafür keine bunten Werbe-Mails mit „steilen Aussagen“ über Gewinnchancen von 100%, aber dennoch sind wir mit vielen Empfehlungen nah dran oder sogar darüber. Die RuMaS-Watchlist enthält ca. 1.000 Werte und jeden Chart schaue ich mir individuell an. An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass auf jegliche Art von Hilfsmitteln wie das Scannen von Charts oder sonstigem „Neukram“ verzichtet wird. Am Ende des Tages entscheidet vielmals meine Erfahrung, welche Aktie es in die Empfehlungsliste schafft. Zugegeben, manchmal gehört auch ein wenig Glück dazu, aber das hat ja bekanntlich nur der Tüchtige.

Täglich spannende Aktien- und Hebelzertifikate-Tipps

Kundenmeinung

Samuel H.: Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Ihnen für Ihre tollen Trading-Tipps bedanken. Durch Zufall bin ich auf Rumas gestoßen und seitdem Abonnent des Express Services. Ab Tag eins, konnte ich kontinuierlich Gewinne erzielen. Das ist wirklich klasse.

Manfred W.: Ich gratuliere Ihnen für Ihr gutes Timing und die hervorragende Recherche zu den ausgewählten Werten. Weiter so! Klasse!!!

Alexander K: Danke sagen möchte ich Ihnen für viele gute und ertragreiche Tipps, die hoffentlich noch vielen Menschen auch in Zukunft eine Hilfe sein werden.

Fritz L.: Ich bin 40 Jahre an der Börse, mit unterschiedlichen Methoden (Aktienclubs, Platow Börse etc.). Aber Ihre Vorgehensweise, Ihre Tipps und vor allen Dingen Ihr Einstiegszeitpunkt sind wirklich „allererste Sahne“ – Kompliment!

Chris E.: Ihre Analysen sind echt klasse. Seit ich das Abo bei Ihnen gebucht habe, könnte ich schon viele Tipps umsetzten und Gewinne erzielen. Ich freue mich jeden Abend auf Ihre Mail. Die Informationen machen Sinn, ich sag nur eins, machen Sie weiter so. Vielen vielen Dank für Ihren Service.

Top-Performer Hebel-Produkte 2023

Südzucker282,86%
Varta236,00%
Adidas220,74%
DWS Group215,15%
Deutsche Bank214,47%
MorphoSys194,64%
Bayer164,15%
2G Energy158,95%
Vonovia157,14%
Siemens149,53%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn