ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Deutsche Bank: Super-Knaller! Kraft Heinz: Neue Chance! SGL Carbon: Gap-Closing? Encavis, Zalando, Kirkland Lake Gold, Cancom

Täglich bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Informationen, aber Sie haben nicht immer die Zeit sich alle Artikel anzuschauen und die News zu verarbeiten. Sie möchten aber die Börsentrends nicht verpassen und die Aktien kennen, die im Moment im Fokus der Anleger stehen. Damit Sie in wenigen Augenblicken einen Überblick über das Leserinteresse in der vergangenen Börsenwoche bekommen, haben wir für Sie die meistgelesenen Artikel gesammelt und hier zusammengestellt.

Encavis: Prognose erneut erhöht – Super-Knaller + 165%!
Erst am Dienstag hatten wir ausführlich über Encavis berichtet und mit folgendem Titel auf die bevorstehende Entscheidung hingewiesen: „Encavis: Volltreffer + 75% und am 28. August kommen die Zahlen!“ Als Abonnent des Express-Service konnten Sie unter anderem lesen: „Für den starken Kursanstieg am Montag und Dienstag konnte man keinen schlüssigen Grund finden. Vielleicht ist der Kursanstieg aber auch bereits ein kleiner Vorgeschmack auf die Zahlen. Wir sind gespannt darauf, was das Unternehmen ...mehr

Cancom SE: Aufstieg in den MDAX kann die Aktie jetzt beflügeln!
Mit unserer letzten Trading-Chance bei Cancom konnte man mit dem vorgeschlagenen Hebel-Produkt bis zu 100% Gewinn realisieren, musste aber sehr gut auf den Gewinn aufpassen, denn die Aktie verabschiedete sich danach nach unten. Seit Donnerstag hat der IT-Dienstleister Cancom Axel Springer im MDAX abgelöst. Änderungen hat es auch im SDAX gegeben, den freiwerdenden Platz hat Instone Real Estate Group eingenommen. „Seit nun mehr als 25 Jahren baut der IT-Anbieter CANCOM Jahr für Jahr sein Geschäft überaus erfolgreich aus. Heute ist die international tätige CANCOM Gruppe mit über 3.500 Mitarbeitern an über 40 Standorten vertreten, unter anderem in ...mehr

Kirkland Lake Gold: Ist das Rekordhoch bald Schnee von gestern?
Am Abend des 20. Mai hatten wir unseren Abonnenten des Express-Service mitgeteilt, dass bei Kirkland Lake Gold eine Trading-Chance zu erwarten ist und den Artikel dazu haben wir am Morgen danach auf der RuMaS-Website veröffentlicht. Der Titel war: „Kirkland Lake Gold: Die Chance auf Kursgewinne ist sehr groß!“ Den Abonnenten hatten wir einen Einstiegskurs für die Aktie genannt, der bereits am 22. Mai überschritten wurde. Wer die Aktie gekauft hat, ist mit einem sehr schönen Gewinn von rund 45% dabei. Wir hatten unser Kursziel in den folgenden Beiträgen ...mehr

Innogy: Ausbruch gelungen – jetzt noch einsteigen?
Am 26. August hatten wir über Innogy berichtet und der Artikel sah wie folgt aus: „Innogy hatte am 30. Juli sein Allzeithoch bei 43,88 Euro markiert und musste dann wieder etwas abgeben. Die Aktie landete am 31. Juli im Tagesverlauf bei 42,63 Euro und hatte es zum Handelsende wieder über die Marke von 43,00 Euro geschafft. Der Test der charttechnischen Unterstützung wurde somit gewonnen. Danach sieht man eine Seitwärtsbewegung und im Anschluss ging es wieder langsam noch oben. Am Freitag wurde bei 44,02 Euro ein neues Allzeithoch markiert und jetzt wird man sehen, ob die Aktie den charttechnischen Widerstand bei 44,00 Euro schafft und ein neues Allzeithoch markiert. Von der Analystenfront kommt ...mehr

Zalando: Sind die Kursgewinne abgearbeitet?
Zalando hatte am 01. August sehr gute Zahlen geliefert und die Aktie machte einen Freudensprung. Das Hoch wurde bei 48,31 Euro markiert und danach entwickelte sich der Kurs bis 42,00 Euro nach unten und der nächste Abstieg reichte bis 38,45 Euro am 15. August. Die charttechnische Unterstützung bei 38,00 Euro wurde nicht bemüht und bereits am nächsten Tag zeigte sich eine kleine Gegenwehr, die sich in den darauffolgenden Handelstagen fortsetzte und die jetzt zu einer Trading-Chance werden könnte. Man sollte die Aktie auf jeden Fall im Auge behalten ...mehr

Kraft Heinz: Neue Chance nach dem Kursverlust – sogar ein Schnäppchen?
Kraft Heinz hatten die Zahlen für das Halbjahr präsentiert und die Aktie wurde ordentlich abgestraft. Nicht nur Kleinaktionäre haben Verluste zu beklagen, auch Berkshire Hathaway-Chef, Warren Buffett hat mit dieser Investition viel Geld in den Sand gesetzt. Charttechnisch steht Kraft Heinz im Moment allerdings an einem höchst interessanten Punkt. Wenn man sich den 6-Monatschart anschaut, erkennt man eine kleine Tassenformation, die sich auf einen Ausbruch vorbereitet. Die Bandbreite für die Kursbewegungen seit dem ...mehr

Deutsche Bank: Super-Knaller! Bei steigendem DAX gehört die Aktie zu den Gewinnern!
Die Aktie der Deutschen Bank könnte jetzt zu den Gewinnern gehören. Der starke Ausbruch nach oben in einem positiven Marktumfeld zeigt das Potenzial. Charttechnisch gesehen, ist der Dax vor der Unterstützung bei 11.200 Punkten abgedreht und hat sich bis in den Bereich um 11.800 Punkten bewegt. Der Kursverlauf liegt wieder über der 200-Tage-Linie und diese Linie wurde am 19. August übersprungen. Jetzt wird es spannend, ob es der DAX auch über die wichtige Marke von 11.850 Punkten schafft. Das Szenario im DAX sehen wir für die Aktie der Deutschen Bank als ...mehr

SGL Carbon: Das Gap wird wieder geschlossen – wir wetten darauf!
SGL Carbon ist in der vorigen Woche eingebrochen. Der Grund dafür war, dass SGL Carbon am vergangenen Mittwoch seine Prognose gewaltig gekappt hat. Auch teilte das Unternehmen den Rücktritt des Vorstandvorsitzenden Dr. Jürgen Kohler zum 31. August 2019 mit. Das Ergebnis war, dass die Aktie von 5,41 Euro auf bis zu 3,57 Euro nach unten knallte. Das Allzeittief liegt im Bereich von 3,54 Euro und die Aktie hat kurz davor abgedreht. Zwei Dinge lassen uns ...mehr

Wir liefern mit dem RuMaS Express-Service für unsere Abonnenten einen Volltreffer nach dem Anderen. Die Gesamt-Trefferquote lag im Januar bei 88,89 Prozent. Bei den vorgeschlagenen Short-Trades lag die Trefferquote sogar bei 100 Prozent. Zugegeben, manchmal musste man den Gewinn schnell kassieren, aber das gehört beim Trading halt dazu. Wir wollen unsere Abonnenten natürlich vor Verlusten schützen und das versuchen wir mit einem passenden Einstiegskurs zu realisieren. Wir nennen Einstiegskurse, die mindestens erreicht werden müssen und wenn diese Kurse nicht geschafft werden, entstehen auch logischerweise keine Verluste. Das ist uns bei zwölf Trades gelungen. Wir werten solche Trading-Ideen als „Treffer ohne Gewinn“ und nehmen diese mit in die RuMaS-Erfolgsbilanz auf.

Was unsere Abonnenten von unseren Premium-Angeboten halten!

Wie zufrieden unsere Kunden mit unserem Trading-Service sind, zeigen uns die vielen positiven Bewertungen. Uns erreichen ständig Kundenmeinungen, die uns etwas stolz machen und wir danken bei dieser Gelegenheit allen Abonnenten für das überaus positive Feedback.

Unser Kunde Herr O. schreibt: „Für mich der erste Börsendienst der mich voll überzeugt hat und permanent gute Tipps liefert.“

Unser Kunde Klaus D. schreibt: „Guten Tag. Zunächst mal danke für die Antwort auf mein Anschreiben und die Vorabinfo. Das war für mich eine Ehre. Die Hinweise sind recht interessant und vor allem ergebnisorientiert. Mir gefiel auch ganz gut, dass ihr nach der Empfehlung die Kurse wie eure Kunden weiterhin beobachtet. Und auch bei Veränderungen reagiert. Oder entsprechend aus der Liste nehmt. Das sagt mir, dass das ganze ehrlich und schlüssig ist. Und dass ihr die Empfehlungen nach eurer Veröffentlichung weiterverfolgt und betreut. Das ist Klasse. Ihr macht also genau das, was richtig ist und bei euren Kunden ankommt.“

Mehr – wie immer - wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Trading-Chancen erkennen und mit starken Hebeln nutzen ist unsere Stärke und wer alle RuMaS Marktberichte ständig verfolgt, kennt unsere ausgezeichnete Trefferquote. Wir nennen die Einstiegskurse und unsere Abonnenten müssen dann in sehr vielen Fällen nur auf den Gewinn aufpassen.

Traden Sie mit RuMaS die Zukunft!

Mit unserem Express-Service haben wir eine Strategie entwickelt, mit der auch Börsenanfänger und Anleger ohne viel Hintergrundwissen an der Börse Geld verdienen können. Unser Konzept basiert auf vorgeschlagenen Einstiegskursen, die wir unter Berücksichtigung der Fundamentaldaten, der Charttechnik und der Trading-Signale ermitteln und nach den Regeln der Wahrscheinlichkeit versuchen die richtigen Einstiegsmomente zu finden. Neben konkreten Einstiegskursen für Aktien bieten wir vielfach auch den Service an, das wir alternativ dazu auch die WKN eines Knockout-Hebel-Zertifikats nennen. Selbstverständlich mit den dazugehörenden Daten wie Hebel, Knockout-Kurs und Spread. Wir denken, dass man mit einer Kombination aus Express-Service und einem persönlichen Money-Management gute Chancen hat auf der Gewinnerseite zu sein. In der Hoffnung, dass wir Ihnen mit diesen Trading-Tipps helfen konnten, wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche.

Abonnieren Sie jetzt!

Sie benötigen vor Ihrer Anmeldung noch weitere Informationen? Dann nutzen Sie unsere Info-Seite. Wollen Sie sich diese Chance wirklich entgehen lassen? Heute buchen und am Abend bereits den ersten Express-Service erhalten.

Express-Service Trefferquote

September79,07%
Oktober68,89%
November66,67%

Top-Performer Hebel-Produkte 2019

Delivery Hero611%
Deutsche Bank438%
Teva Pharma386%
Südzucker380%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2019

BioNTech120%
SunPower96%
Gazprom80%
Delivery Hero64%
Teva Pharma53%
Varta43%
Kirkland Lake Gold41%
CropEnergies36%
SGL Carbon33%

 Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn