ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

DAX: Jetzt wird der Weltuntergang eingepreist! Update

Am 01. März hatten wir auf die Risiken hingewiesen und geschrieben: „Der DAX ISIN: DE0008469008 hat sich in einen gefährlichen Bereich begeben. Der Index steht kurz vor der 11.800-Punkte-Marke und diese Linie muss gehalten werden. Die Unterstützung wurde bereits nach unten verlassen und wenn es zu einem Schlusskurs darunter kommt, drohen weitere schmerzhafte Kursverluste. Einen kleinen Lichtblick konnte man am Freitag zwar im späten Handel erkennen, was sicher damit zu tun hat, dass sich der Dow Jones kurz vor Handelsende noch bis auf 25.409,40 Punkte nach oben gekämpft hat. Sollte es am Montag wieder in Richtung Norden gehen und 12.050 Punkte im DAX gesichert werden können, ist aus technischer Betrachtung Luft bis 12.600 Punkte vorhanden. Geht die 11.800-Punkte-Marke nachhaltig verloren, liegt die nächste Hoffnung bei 11.250/11.300 Punkten und wenn die nicht eine Wende hervorrufen, könnte es sogar bis 10.500 Punkte nach unten gehen. Wir wollen keine Panik verbreiten, aber darauf aufmerksam machen, dass die Schmerzgrenze möglicherweise noch nicht erreicht wurde. Die Nachrichten um das Coronavirus haben ihren Beitrag geleistet und es kommt in der nächsten Woche möglicherweise noch mehr auf uns zu. Man kann nur hoffen, dass wieder Licht am Ende des Tunnels erscheint.“

Der DAX hinterlässt wahrlich keinen guten Eindruck und nähert sich der 10.500-Punkte-Marke. Auch wenn es jederzeit zu einer Gegenreaktion kommen kann, gibt es einige Gründe tendenziell vorsichtig zu sein. Zu einem ist die 11.500- und 11.000-Punkte-Marke verloren und nicht auszudenken, was passiert, wenn es auch in Deutschland weitestgehend zum Stillstand kommen sollte. Wir hatten unsere Abonnenten auf diese Situation vorbereitet und im Express-Service am 01. März mitgeteilt, dass man „einen großen Teil des Pulvers“ trocken halten soll und immer wieder Short-Trades vorgeschlagen, mit denen man gutes Geld verdienen konnte. Wir hatten schon des Öfteren auf die Notwendigkeit von Short-Trades hingewiesen und wiederholen uns gerne. „Wenn Sie modernes Trading praktizieren möchten, kommen Sie an Short-Trades nicht vorbei. Die Börsenwelt dreht sich immer schneller. Wer nicht bereit ist, sich den Märkten anzupassen, wird möglicherweise am Ende zu den Verlierern zählen.“ Wir glauben bei RuMaS schon seit vielen Jahren nicht mehr an die Langfristanlage und sehen uns gerade wieder einmal bestätigt. Wenn Sie der gleichen Meinung sind, können Sie gerne unsere Premium-Angebote abonnieren.

Mehr – wie immer - wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Trading-Chancen erkennen und mit starken Hebeln nutzen ist unsere Stärke und wer alle RuMaS Marktberichte ständig verfolgt, kennt unsere ausgezeichnete Trefferquote. Wir nennen die Einstiegskurse und unsere Abonnenten müssen dann in sehr vielen Fällen nur auf den Gewinn aufpassen.

Traden Sie mit RuMaS die Zukunft!

Mit unserem Express-Service haben wir eine Strategie entwickelt, mit der auch Börsenanfänger und Anleger ohne viel Hintergrundwissen an der Börse Geld verdienen können. Unser Konzept basiert auf vorgeschlagenen Einstiegskursen, die wir unter Berücksichtigung der Fundamentaldaten, der Charttechnik und der Trading-Signale ermitteln und nach den Regeln der Wahrscheinlichkeit versuchen die richtigen Einstiegsmomente zu finden. Neben konkreten Einstiegskursen für Aktien bieten wir vielfach auch den Service an, das wir alternativ dazu auch die WKN eines Knockout-Hebel-Zertifikats nennen. Selbstverständlich mit den dazugehörenden Daten wie Hebel, Knockout-Kurs und Spread. Wir denken, dass man mit einer Kombination aus Express-Service und einem persönlichen Money-Management gute Chancen hat auf der Gewinnerseite zu sein. In der Hoffnung, dass wir Ihnen mit diesen Trading-Tipps helfen konnten, wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche.

Abonnieren Sie jetzt!

Sie benötigen vor Ihrer Anmeldung noch weitere Informationen? Dann nutzen Sie unsere Info-Seite. Wollen Sie sich diese Chance wirklich entgehen lassen? Heute buchen und am Abend bereits den ersten Express-Service erhalten.

Express-Service Trefferquote

September79,07%
Oktober68,89%
November66,67%

Top-Performer Hebel-Produkte 2019

Delivery Hero611%
Deutsche Bank438%
Teva Pharma386%
Südzucker380%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2019

BioNTech120%
SunPower96%
Gazprom80%
Delivery Hero64%
Teva Pharma53%
Varta43%
Kirkland Lake Gold41%
CropEnergies36%
SGL Carbon33%

 Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn