ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

DAX: Geopolitische Lage – was ist das?

Die Indizes lassen sich von der geopolitischen Lage (fast) nicht mehr beeinflussen. Zu dieser Meinung kann man kommen, wenn man sich die Entwicklung in der letzten Handelswoche anschaut. Trump steigt aus dem Iran-Atom-Abkommen aus und die Israelis bombardieren iranische Stellungen in Syrien. Solche Angriffe auf den Weltfrieden wären in früheren Zeiten mit harten Kurskorrekturen an den Börsen einhergegangen, aber die Finanzwelt hat offensichtlich ein sehr dickes Fell bekommen. Das scheint besonders der Fall zu sein, seitdem Trump ständig für Irritationen sorgt und das Wahlversprechen „America first“ mit Erpressungen der restlichen Welt durchsetzen will. Insbesondere beim Iran-Abkommen könnte er sich da selbst sehr schaden, denn wenn die Chinesen weiter vertragstreu bleiben, hätten die eine sehr starken Hebel gegen Trump. Der US-Präsident müsste sich einmal anschauen, mit wie viel die Chinesen Gläubiger der USA sind und welche Produkte die Vereinigten Staaten aus China beziehen. Wenn die Chinesen ernst machen, steht die US-Wirtschaft still. Sicher denken die Chinesen auch vorwiegend an ihre eigenen Vorteile, aber man kann nicht glauben, dass die Führung bei angesagten politischen Maßnahmen wirklich auf die dadurch leidende Bevölkerung schaut. In der vorigen Woche hatten wir in unserer Stellungnahme für die Abonnenten des RuMaS Express-Service geschrieben: „Der DAX hat den vermuteten Ausbruch geschafft und in der nächsten Woche wartet ein Test der 12.900-Punkte-Marke. Sollte dieser gelingen, wird es bei 12.960/13.000 Punkte noch einmal sehr spannend, denn dort könnte sich entscheiden, ob es einen Angriff auf das Allzeithoch gibt.“ Genau in dieser Situation sind wir jetzt. Der DAX hat zweimal den Bereich um 13.039 Punkte erreicht und gab wieder etwas ab. Auch am Freitag war die 13.000er Marke wieder erreicht und die Lage ist noch nicht geklärt. Im Wochenverlauf wurden rund 200 Punkte gewonnen und wenn der nächste Angriff über die bisherigen Hochs der vergangenen Woche erfolgreich verläuft, könnte es in Richtung Allzeithoch gehen. Die Unterstützung liegt im Kursbereich zwischen 12.660 Punkten und 12.740 Punkte. Der DAX hat auf jeden Fall in den letzten zwei Handelswoche rund 400 Punkte gewonnen und die Aussichten sind nicht schlecht, wenn es an den US-Börsen keinen wesentlichen Rückschlag gibt. Auch im MDAX ging es bergauf, wenn auch mit etwas gebremstem Schaum. Der TecDAX war da wieder etwas dynamischer und konnte bei 2.792 Punkten ein neues Allzeithoch markieren. Auch der Dow Jones legte ab Mittwoch noch einmal kräftig zu und marschiert auf die 25.000-Punkte-Marke zu. Es sieht sogar danach aus, dass sich der Index aus einem Abwärtskanal gebracht hat, der seit Januar den Chart kennzeichnet. Bedeutsam dabei ist auch die Tatsache, dass sich seit Ende März im unteren Bereich ein Trendkanal nach oben bewegt, was die Unterstützung nach oben verschiebt und sich nach dem Ausbruch weitere Kursgewinne ergeben könnten. Auch der Nasdaq 100 hat ab Mittwoch wieder richtig Feuer bekommen und schafft in dieser Zeit ein Plus von rund 2,8%. Bis zum Allzeithoch ist es nicht mehr weit und spätestens an dieser Stelle wird sich die Stärke beweisen müssen. Der S&P 500 sieht ähnlich wie der Dow Jones aus und hat den Ausbruch geschafft. Für Trader und Anleger mit einer höheren Risikobereitschaft ergibt sich daraus auch eine nicht zu verachtende Trading-Chance. Sie sehen, dass die Lage weiterhin spannend bleibt und mit etwas Mut kann man in jeder Woche starke Trading-Gewinn machen. Wir zeigen Ihnen wie das geht.

Wir lassen uns von der Situation in den Indizes nicht verunsichern und setzen weiter auf unsere erfolgreiche Trading-Strategie, mit der wir unsere Abonnenten täglich im RuMaS Express-Service und an jedem Sonntag in den RuMaS Trading-Tipps überzeugen. Die Verlängerungen der Abos und die ständig steigende Zahl der Nutzer unserer Premiumangebote zeigen uns, dass unsere Börsentipps angenommen werden, die Leser uns ihr Vertrauen schenken und die Abonnenten mit unseren Tipps Geld verdienen.

Der RuMaS Express-Service bietet übrigens auch für Anleger mit einem kleinen Anteil „Zockerblut“ täglich interessante Trading-Ideen mit Knockout-Hebel-Zertifikaten. Unsere Trading-Chancen enthalten konkrete Einstiegskurse, sie enthalten die WKN der Aktie und auch die WKN und alle Daten für ein eventuell alternativ vorgeschlagenes Hebel-Produkt, mit dem man den Gewinn so richtig aufpeppen kann. Börsengewinne machen ist eine Frage des Erkennens von Chancen und des richtigen Einstiegskurses. Wie gut unsere Einschätzungen sind, können unsere Leser und vor allem die Abonnenten in jeder Woche an einigen Treffern und Volltreffern erkennen. Mit dem RuMaS Express-Service können auch Anfänger zu Börsengewinnern werden. Probieren Sie es einfach mal aus!

Wir bedanken uns wenn du diesen Artikel verlinkst. Danke!

Nicht kleckern, sondern klotzen lautet die RuMaS-Devise!

Sie haben noch nie mit Derivaten gehandelt und haben starke Bedenken?

Es gibt eine Vielzahl von Zertifikaten und Optionen und eine große Anzahl von Anlegern hat sich bisher nicht an diese hoch interessanten Finanzprodukte heran getraut. Dafür gibt es viele plausible Gründe und der Handel mit Optionsscheinen und Zertifikaten ist auch nichts für den konservativen Anleger mit einer langfristigen Anlagestrategie, der in seinem Depot Anleihen und einen kleinen Anteil Aktien aus dem Bereich der Blue-Chips hat. Wer jedoch in kurzer Zeit mit einem relativ geringen Kapitaleinsatz Gewinne machen will, kommt einfach nicht an Derivaten vorbei.

Das sagen unsere Kunden!

Wie zufrieden unsere Kunden mit unserem Trading-Service sind, zeigen uns die vielen positiven Bewertungen. Uns erreichen ständig Kundenmeinungen, die uns etwas stolz machen und wir danken bei dieser Gelegenheit allen Abonnenten für das überaus positive Feedback.

Houman H. ... eines vorweg: Ich finde Ihren Service Klasse! Deswegen habe ich soeben das 12 Monats-Musterdepot bei Ihnen noch hinzugebucht. Jetzt habe ich alle drei Produkte von Ihnen und bin Vollabonnent...

André B. ...als sehr zufriedener Kunde habe ich das Abo gerade verlängert.

Ronny D. ...besten Dank für das Abo. Ich habe jetzt erstmal nur den Sonntagsdienst geordert, da ich gerade am Hausbau bin und mir das sonst zu anstrengend wird mit dem Daytraden. Später gerne wieder. Es ist ein sehr sehr guter Börsenbrief, den ich nur empfehlen kann.

Heike S.: Liebes Rumas-Team, gerne verlängere ich das „Rundum-Sorglospaket“ beider Newsletter … ich habe schon viele gute Trading-Tipps erhalten.

Richard N.: Herzlichen Glückwunsch zu eurer Trefferquote. Ihr seid echt spitze. Bitte weiter so.

Herbert O.: ... Für mich der erste Börsendienst der mich voll überzeugt hat und permanent gute Tipps liefert.

Angelo K.: ...ich bin zwar noch nicht mal eine Woche dabei bei Ihrem Service, will Ihnen aber trotzdem schon mal "Danke" sagen. Sehr informativ und treffgenau recherchiert. Faszinierend wie der Trend ihren Tipps folgt.

Christian H.: Vielen Dank! Top Service 10/10!!!!

Was unterscheidet RuMaS von anderen Börsendiensten?

Wenn Sie schon andere Börsendienste abonniert hatten oder deren Informationen noch bekommen, werden Sie den großen Unterschied sicher schon selbst festgestellt haben. Wir stellen bei der Wettbewerbsbeobachtung vielfach fest, dass wir mit unseren Informationen weit vorn liegen. Mit unseren Premium-Angeboten bekommen Sie ständig aktuelle Börsentipps und Hinweise mit konkreten Trading-Ideen, die Ihnen ausgezeichnete Gewinn-Chancen eröffnen.

Express-Service Trefferquote

März78,26%
April83,33%
Mai69,49%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Airbus

714,63%

Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Deutsche Telekom292,65%
Hella271,62%
Wacker Chemie222,86%
Hochtief221,37%
United Internet204,00%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn