ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Continental: Mega-Knaller + 230%! Kennen Sie einen besseren Trading-Dienst?

Am 18. August hatten wir im RuMaS Express-Service auf eine Trading-Chance mit Continental ISIN: DE0005439004 hingewiesen. Der Artikel hatte den Titel: „Continental: Bei diesem Kurs könnte man einen „heißen Trade“ versuchen!“ Für diesen Trade hatten wir den Abonnenten einen Einstiegskurs genannt und dafür ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 27,96-fache erhöhen konnte. In unserer Stellungnahme hatten wir geschrieben: „Dieser hohe Hebel ist mit dem Risiko eines Totalverlusts bei 103,0989 Euro verbunden. Hohe Chance = hohes Risiko! Ein Kauf ist reine Spekulation, bei dem man nicht „Haus und Hof“ setzen sollte.“

Am 22. August konnten wir bereits den Volltreffer melden und die Überschrift war: „Continental: Volltreffer: Kleinvieh macht auch Mist!“ Als Express-Service Abonnent konnten Sie in der Meinung der RuMaS Redaktion lesen: „Das Chartbild bleibt bullisch zu bewerten. Wir sehen einen kleinen, aber feinen Aufwärtstrend und zuletzt höhere Hochs und Tiefs. Die Chartindikatoren zeigen in Richtung Norden, einzig die Umsätze fehlen noch. In einem stabilen oder steigendem Börsenumfeld ist von einer Fortsetzung des Aufwärtstrends auszugehen und bei einem Sprung über die 110-Euro-Marke kann ein Angriff auf den Widerstand bei 115,00 Euro folgen. Risikobewusste Anleger und Trader bleiben investiert.“

Wir wollen Sie nicht mit ständigen Wiederholungen langweilen, aber auch diese Einschätzung war wieder ein Volltreffer. Die 110-Euro-Marke wurde am Mittwoch auf Schlusskursbasis geschafft und am Donnerstag startete Continental mit einer Kurslücke in den Handel. Das Papier legte zeitweise einen Gewinn von über 4,5 Prozent hin und es ist möglich, dass der eine oder andere „Shortie“ da kalte Füße bekommen hat. Diejenigen, die unseren Einstiegskurs für den Trade mit dem vorgeschlagenen Hebel-Zertifikat genutzt haben, können auf einen Gewinn von rund 230 Prozent schauen und den Trade in der Gewinnzone absichern. Wo der nach unserer Meinung der passende Einstiegskurs liegt und welches Hebel-Zertifikat wir vorschlagen, damit sich der Einsatz im Erfolgsfall richtig lohnt, erfahren Sie immer im RuMaS Express-Service.

Wir liefern mit dem RuMaS Express-Service für unsere Abonnenten einen Volltreffer nach dem Anderen. Die Gesamt-Trefferquote lag im Januar bei 88,89 Prozent. Bei den vorgeschlagenen Short-Trades lag die Trefferquote sogar bei 100 Prozent. Zugegeben, manchmal musste man den Gewinn schnell kassieren, aber das gehört beim Trading halt dazu. Wir wollen unsere Abonnenten natürlich vor Verlusten schützen und das versuchen wir mit einem passenden Einstiegskurs zu realisieren. Wir nennen Einstiegskurse, die mindestens erreicht werden müssen und wenn diese Kurse nicht geschafft werden, entstehen auch logischerweise keine Verluste. Das ist uns bei zwölf Trades gelungen. Wir werten solche Trading-Ideen als „Treffer ohne Gewinn“ und nehmen diese mit in die RuMaS-Erfolgsbilanz auf.

Was unsere Abonnenten von unseren Premium-Angeboten halten!

Wie zufrieden unsere Kunden mit unserem Trading-Service sind, zeigen uns die vielen positiven Bewertungen. Uns erreichen ständig Kundenmeinungen, die uns etwas stolz machen und wir danken bei dieser Gelegenheit allen Abonnenten für das überaus positive Feedback.

Unser Kunde Herr O. schreibt: „Für mich der erste Börsendienst der mich voll überzeugt hat und permanent gute Tipps liefert.“

Unser Kunde Klaus D. schreibt: „Guten Tag. Zunächst mal danke für die Antwort auf mein Anschreiben und die Vorabinfo. Das war für mich eine Ehre. Die Hinweise sind recht interessant und vor allem ergebnisorientiert. Mir gefiel auch ganz gut, dass ihr nach der Empfehlung die Kurse wie eure Kunden weiterhin beobachtet. Und auch bei Veränderungen reagiert. Oder entsprechend aus der Liste nehmt. Das sagt mir, dass das ganze ehrlich und schlüssig ist. Und dass ihr die Empfehlungen nach eurer Veröffentlichung weiterverfolgt und betreut. Das ist Klasse. Ihr macht also genau das, was richtig ist und bei euren Kunden ankommt.“

Mehr – wie immer - wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Trading-Chancen erkennen und mit starken Hebeln nutzen ist unsere Stärke und wer alle RuMaS Marktberichte ständig verfolgt, kennt unsere ausgezeichnete Trefferquote. Wir nennen die Einstiegskurse und unsere Abonnenten müssen dann in sehr vielen Fällen nur auf den Gewinn aufpassen.

Traden Sie mit RuMaS die Zukunft!

Mit unserem Express-Service haben wir eine Strategie entwickelt, mit der auch Börsenanfänger und Anleger ohne viel Hintergrundwissen an der Börse Geld verdienen können. Unser Konzept basiert auf vorgeschlagenen Einstiegskursen, die wir unter Berücksichtigung der Fundamentaldaten, der Charttechnik und der Trading-Signale ermitteln und nach den Regeln der Wahrscheinlichkeit versuchen die richtigen Einstiegsmomente zu finden. Neben konkreten Einstiegskursen für Aktien bieten wir vielfach auch den Service an, das wir alternativ dazu auch die WKN eines Knockout-Hebel-Zertifikats nennen. Selbstverständlich mit den dazugehörenden Daten wie Hebel, Knockout-Kurs und Spread. Wir denken, dass man mit einer Kombination aus Express-Service und einem persönlichen Money-Management gute Chancen hat auf der Gewinnerseite zu sein. In der Hoffnung, dass wir Ihnen mit diesen Trading-Tipps helfen konnten, wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche.

Abonnieren Sie jetzt!

Sie benötigen vor Ihrer Anmeldung noch weitere Informationen? Dann nutzen Sie unsere Info-Seite. Wollen Sie sich diese Chance wirklich entgehen lassen? Heute buchen und am Abend bereits den ersten Express-Service erhalten.

Express-Service Trefferquote

September79,07%
Oktober68,89%
November66,67%

Top-Performer Hebel-Produkte 2019

Delivery Hero611%
Deutsche Bank438%
Teva Pharma386%
Südzucker380%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2019

BioNTech120%
SunPower96%
Gazprom80%
Delivery Hero64%
Teva Pharma53%
Varta43%
Kirkland Lake Gold41%
CropEnergies36%
SGL Carbon33%

 Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn