ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Bechtle: Sehen wir jetzt die Trendwende oder den Absturz?

Die Bechtle AG ist das größte IT-Systemhaus in Deutschland mit 70 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie Handelsgesellschaften in 14 europäischen Ländern. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz im baden-württembergischen Neckarsulm. Die über eine mehrstufige Dach- und Zwischenholdings organisierte Organisationsgruppe hat über 10.000 Mitarbeiter, im Jahr 2018 wurde einen Umsatz von 4.32 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Analysten von Baader und von Hauck & Aufhäuser zeigen sich aktuell uneinig. Baader vergibt nach einer aktuellen Studie eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 112,00 Euro je Aktie. Die Experten von Hauck & Aufhäuser dagegen eine Verkaufsempfehlung mit einem Kursziel bei 60,00 Euro je Aktie.

Seit dem Allzeithoch bei 110,80 Euro Ende Mai, verlor die Aktie in mehreren Schüben. Das Tief wurde bei 84,50 Euro am 15. August notiert und es gab eine kleine Gegenwehr. Diese Gegenwehr entstand exakt an der 200-Tage-Linie, die nicht nach unten durchbrochen wurde. Am 23. August gab es einen Ausbruchsversuch. Dieser Ausbruchsversuch war der Meldung geschuldet, dass die Baader Bank die Aktie von „halten“ auf „kaufen“ hochgestuft hatte und das Kursziel von 112,00 Euro für Bechtle bestätigt hatte. Der Kursgewinn ist im Tagesverlauf weitgehend verpufft und seither sehen wir im Chartbild drei tiefere Tiefs. Nachdem die 100-Tage-Linie bereits gerissen ist, nähert sich die Aktie bedrohlich der bedeutenden 200-Tage-Linie, die aktuell bei 84,90 Euro verläuft. Dort wird sich entscheiden ob die Bullen oder Bären den Kampf gewinnen. Die Lage ist noch völlig unsicher und es kann eine starke Trading-Chance in beide Richtungen geben. Wenn Sie mehr wissen möchten und mit welchen Hebel-Produkten wir wo einsteigen würden, erfahren Sie immer, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.