ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

AUTO1 Group: Wir tun es schon wieder!

Viele haben sich vielleicht gewundert, als wir am 27. Juni den Abonnenten des RuMaS Express-Service mitgeteilt hatten, das wir AUTO1 Group ISIN: DE000A2LQ884 auf „kaufen“ setzen. Der Titel dieses Beitrags lautete: „AUTO1 Group: Von 56,76 Euro auf 34,83 Euro! Jetzt kaufen!“ Im Express-Service hatten wir geschrieben: „Ob die Analysten mit ihren Kurszielen richtig liegen, ist schwer zu sagen. Wir gehen zunächst einmal davon aus, dass jetzt eine Gegenbewegung startet, die Erholungspotenzial bis auf 42,00 Euro hat. In diesem Preisbereich würde sich auch entscheiden, ob der Abwärtstrend gebrochen wird. Für diejenigen, die diesen Trade mit einem Hebel-Zertifikat umsetzen wollen, schlagen wir den Schein von Société Générale vor, der einen eingebauten Stop-Loss bei 32,1800 Euro hat. Der Basispreis liegt bei diesem Zertifikat bei 30,4541 Euro und das bedeutet, dass ein Totalverlust ausgeschlossen ist.“

Am 03. August hatten wir noch einmal über Auto1 Group berichtet und getitelt „AUTO1 Group: Drei Treffer = 185% Gewinn! Haben Sie die Chance genutzt?“ und unseren Abonnenten zusätzlich folgenden Hinweis geliefert: „Am Freitag kommen die Zahlen auf den Tisch und dann werden wir sehen, ob es sich bei dem bisherigen Kursanstieg  um eine rein technische Gegenreaktion auf die vorangegangenen Verluste gehandelt hat. Mit guten Zahlen und einem positiven Ausblick, wird die Hürde bei 42,70 Euro wohl genommen werden und anschließend kann es bis auf 45,00 Euro aufwärts gehen. Bleiben die Zahlen hinter den Erwartungen zurück, werden die Gewinne wohl wieder zu einem großen Teil verfrühstückt. Mutige Trader bleiben mit Stoppkurs 40,00 Euro an Bord, vorsichtige machen jetzt Kasse.“

Das Hoch wurde am 03. August exakt bei 42,21 Euro notiert. Danach folgte ein scharfer Rücksetzer. Die anschließende Seitwärtsbewegung wurde mit einem starken Verkaufssignal beendet und danach hat sich das Ganze zu einem steilen Abverkauf entwickelt. Das Tief wurde am Donnerstag bei 30,53 Euro geschrieben und danach konnte sich die Aktie bis auf 31,45 Euro erholen und ging mit einem Kurs von 31,26 Euro aus dem Xetra-Handel. Nach einem Kursverlust von knapp 30 Prozent könnte jetzt eine Erholung in Richtung 36 – 38 Euro folgen und mit welchem Hebel-Produkt wir den möglichen Gewinn aufpeppen würden, erfahren Sie – wie immer – im RuMaS Express-Service.

Sie erhalten im RuMaS Express-Service konkrete Hinweise auf Knockout-Hebel-Zertifikate und können sich auf diese Weise in den Handel mit diesem Finanzprodukt einarbeiten!

Wenn Sie den Handel mit Knockout-Hebel-Zertifikaten beginnen wollen, abonnieren Sie einfach den RuMaS Express-Service und Sie bekommen wertvolle Hinweise auf Long- und Short-Trading-Chancen und dafür geeignete Produkte.

RuMaS - Die One-Man-Show

Vielmals scheint RuMaS alles besser zu machen als die großen Börsendienste. So nebenbei möchte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, dass RuMaS seit über drei Jahren eine One-Man-Show ist, wie man heutzutage so schön auf Neudeutsch sagt. Wenn auch Sie meine Meinung interessiert und bereits am Vorabend über eine mögliche Trading-Chance informiert werden wollen, können Sie gerne den RuMaS Express-Service abonnieren. Einfach buchen und los geht’s.

Wir bedanken uns wenn du diesen Artikel verlinkst. Danke!

Express-Service Trefferquote

Juli82,61%
August84,00%
September68,75%

Top-Performer Hebel-Produkte

Gazprom

3.697%

Jungheinrich2.139%
First Majestic Silver1.968%
Siemens Energy1.559%
Silberpreis963%
Geely888%
thyssenkrupp880%
Siemens Gamesa720%
Airbus

714%

Eckert&Ziegler619%
Delivery Hero611%
Daimler540%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn 

Top-Performer Aktien 2021

Standard Lithium1.974%
Rock Tech Lithium747%
Aeterna Zentaris704%
Leoni439%
3D Systems413%
Clean Power Capital263%
Bitcoin236%
ElringKlinger231%
Nio197%
Halliburton171%
The Naga Group163%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn