ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Adidas: War das der Befreiungsschlag?

Am letzten Donnerstag hatten wir im RuMaS Express-Service eine Trading-Idee mit Adidas beschrieben. Das war der Text: „Mit unserem letzten Trading-Tipp mit Adidas konnte man zwar kein Geld verdienen, hat aber – und das ist das Wichtigste – nichts verloren. Unser Einstiegskurs aus dem Express-Service vom 04. März ist nicht erreicht worden. Die Aktie notierte seinerzeit in einer charttechnisch aussichtsreichen Ausgangssituation, aber die Zahlen hatten diese Trading-Idee zunichte gemacht. Das Unternehmen hatte für 2018 einem leichten Umsatzrückgang angekündigt und der Kursabschlag zur Handelseröffnung am 13. März hatte ein Gap von rund 10 Euro hinterlassen. In diesem Bereich befindet sich die aufsteigende 100- und 200-Tage-Linie und der kurzzeitige Verlust im Tagesverlauf dieser beiden Linien wurde von den Bullen mit einer Gegenwehr beantwortet, die den Kurs unter hohem Handelsvolumen wieder auf über 214,00 Euro nach oben brachte. Der Kurs hat sich danach in einem Seitwärtsbereich bewegt und es sieht nach der Vorbereitung auf den nächsten Ausbruch aus, der mit einem Angriff auf das Jahreshoch und Allzeithoch enden könnte.“

Adidas hatte am 06. März das bisherige Allzeithoch von 219,80 Euro markiert und hat diese Marke am Dienstag übersprungen. Das bedeutet, dass die Karten für einen Neuanstieg wieder neu gemischt werden können. Auch die Analysten von Goldman Sachs haben sich mit Adidas befasst und das Kursziel wurde von 240,00 Euro auf 245,00 Euro angehoben. Wir denken, dass noch etwas mehr Luft nach oben sein könnte. Vielleicht überrascht das Unternehmen am 03. Mai mit den Quartalszahlen. Wir sehen charttechnisch eine ansteigende Seitwärtsphase mit höheren Tiefs und Hochs. Die Basis über dem Märzhoch ist auf jeden Fall aus unserer Sicht ein Kaufsignal.

In unserer Stellungnahme an die Abonnenten vom 28. März hatten wir einen Einstiegskurs genannt und dafür ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 10,53-fache erhöhen konnte. Sie können sich vorstellen, dass man mit einem solchen Hebel und den Kursgewinn der vergangenen beiden Tage schon einen ganz netten Gewinn einfahren kann. Es kommt eben nur auf das Erkennen einer Trading-Chance, den passenden Einstiegskurs und ein geeignetes Hebel-Produkt an, ob man in wenigen Tagen 30% Gewinn machen kann – oder nicht. Diejenigen, die unserem Trading-Tipp gefolgt sind, sollten den schönen Gewinn natürlich gut absichern.

RuMaS Express-Service: Maximum Aktien- und Hebel-Zertifikate-Tipps!

Wo wir einen Einstiegskurs sehen, welches Kursziel wir für diesen Trade anbieten und welches Hebel-Zertifikat wir vorschlagen – erfahren Sie nur im RuMaS Express-Service!

Haben Sie unseren Express-Service schon abonniert? Falls nicht, haben Sie viele sehr gute Börsentipps verpasst. Wer umfassend informiert werden will, abonniert zum Sonderpreis die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi. Das Jubiläumsangebot ist zeitlich begrenzt bis zum 07. April 2019.

Es könnte sein, dass wir bald wieder eine Trading-Idee für diese Aktie anbieten werden und wenn Sie davon profitieren wollen, müssen Sie jetzt den Express-Service oder die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi abonnieren! Über Aktien und Hebel-Zertifikate sind Sie also bestens informiert, wenn Sie Trading-Tipps und Express-Service abonniert haben.