Für erfolgreiche
Trader und Investoren

Treibstoffkosten belasten Lufthansa Ergebnis – Analysten dennoch positiv gestimmt!!

Für die ersten neun Monate des Jahres weist die Lufthansa einen Umsatz von 26,9 Milliarden Euro aus und konnte diesen hiermit um 0,1 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern. Vor Zinsen und Steuern meldet die Lufthansa einen Gewinnrückgang von 0,08 Milliarden Euro auf 2,36 Milliarden Euro. Unter dem Strich geht der Neunmonatsüberschuss von 1,85 Milliarden Euro auf 1,74 Milliarden Euro zurück. Grund hierfür sind die hohen Treibstoffkosten und Sonderbelastungen durch Flugausfälle und Verspätungen. Das Unternehmen bestätigt auch seine Prognose und rechnet weiterhin mit einem leichten Gewinnrückgang im Vergleich zum Rekordjahr 2017. Sofort melden sich drei große Analystenhäuser zu Wort und bewerten die Aktie positiv. Die Societe Generale vergibt eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 21 Euro. Am positivsten sehen die Experten von Bernstein die Lufthansa Aktie, sie vergeben eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel bei 29 Euro.

Die Aktie konnte am Dienstag eine neue Aufwärtsbewegung einleiten und wieder Gewinne generieren. Die Aktie geht auch am Freitag mit einem deutlichen Plus von 3,62 Prozent und einem Kurs von 19,75 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie am Montag positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 20,11 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung eingleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 19,42 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung eingleitet werden.

Der Knaller für neue Abonnenten: Herbst-Aktionsrabatt für die "heiße" Tradingzeit!

Gültig bis zum 11.11.2018!

Wir haben für unsere Leser, die noch nicht zu unserem Abonnentenkreis gehören ein kleines Präsent vorbereitet. Sie erhalten einen Preisnachlass für unsere beliebten Premium-Angebote:

  • RuMaS Express-Service: Handeln Sie die Märkte rauf und runter! Long- und Short-Trades! Zwei Angebote zum kleinen Preis!
  • RuMaS Trading-Tipps: Wöchentliche Trading-Liste mit mindestens 10 Werten! Wöchentliche Updates und neue Börsentipps! Konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne! Auch mit Short-Trades!

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.

RuMaS Express-Service

Hier bekommen Sie täglich starke Trading-Ideen!

  • täglich aktuelle Marktberichte von der Börse!
  • täglich Gewinnchancen mit starken Trading-Ideen!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • so können auch Anfänger erfolgreich an der Börse sein!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • vielfach zusätzlich mit einem Hebel-Produkt!

RuMaS Express-Service – Die Gewinn-Strategie!

Börsengewinne machen ist keine Hexerei

Wir beweisen es Ihnen! ...weiterlesen

Vom Anleger zum Trader!

In allen Börsenzeiten Geld verdienen! ...weiterlesen

Wir machen den Unterschied

Was unterscheidet RuMaS von anderen Börsendiensten? ...weiterlesen

Große Börsengewinne mit kleinem Geld

– wie geht das? ...weiterlesen

RuMaS Trading-Tipps

Börsengewinne machen ist keine Hexerei!

  • wöchentliche Trading-Liste mit mindestens 10 Werten!
  • wöchentliche Updates und neue Börsentipps!
  • konkrete Einstiegskurse für Aktiengewinne!
  • Trading-Tipps für den erfolgreichen Börsenhandel!
  • seit mehreren Jahren erfolgreich!
  • auch für Anfänger bestens geeignet!

RuMaS Trading-Tipps  - besser geht`s nicht!